Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ausbildung

Den Parcours richtig merken

Viel Zeit hat ein Springreiter auf dem Turnier nicht, um sich einen Parcours richtig einzuprägen. Mit unseren fünf Tipps verirren Sie sich nicht mehr so schnell im Pacours. Das Einprägen der Linien wird vielmehr zum Kinderspiel.

weiterlesen

Ausbildung

Wenn Pferde beißen

Was mit einem neckischen Knabbern am Ärmel anfängt, kann schnell zum Problem werden. Beißer schnappen nach Mensch und Tier – der Rangordnung wegen. Ist es ein anerzogenes Problem?

weiterlesen

Wege zum Traumtrab

Jeder Tritt ein Traum

Aus dem Trab lässt sich immer noch was rausholen. Heißt es. Aber wie geht das eigentlich? Wir haben Reitmeister Johann Hinnemann über die Schulter geschaut und zeigen Ihnen seinen Weg zu mehr Schwung, mehr Raumgriff, mehr Ausdruck.

weiterlesen

Ausbildung

Ausbildung

Wenn Pferde bocken

Quieken und losbocken – meist ist dieses Verhalten bei Pferden ein Ausdruck von Lebensfreude. Unter dem Sattel praktiziert, bringen Bocksprünge den Reiter jedoch schnell in Wohnungsnot. Was zu tun ist, wenn Ihr Pferd bockt, erklärt unsere Expertin.

weiterlesen

Ausbildung

Wenn Pferde steigen

Selbst für erfahrene Reiter ist es mit das Unangenehmste, was passieren kann: das Steigen. Aber was kann man gegen das Aufbäumen tun? Wir haben Pferdewirtschaftsmeister Wolfhard Witte vom Landgestüt Celle dazu befragt. Das oberste Gebot vorweg: Ruhig bleiben!

weiterlesen

Ausbildung

Beim Aufsteigen stehen bleiben

Es gibt zwei Gründe, warum ein Pferd beim Aufsteigen nicht stehen bleibt: Entweder hat es schlechte Erfahrungen gemacht und tatsächlich Angst, oder es hat das Stillstehen schlichtweg nicht gelernt. Beide Situationen sind unangehm. Was also tun?

weiterlesen

Ausbildung

Wenn Pferde beißen

Was mit einem neckischen Knabbern am Ärmel anfängt, kann schnell zum Problem werden. Beißer schnappen nach Mensch und Tier – der Rangordnung wegen. Ist es ein anerzogenes Problem?

weiterlesen

Ausbildung

Reiten auf dem Stoppelfeld: Kontrolle ist besser

Das Stroh ist eingefahren, die Stoppelfelder laden zum Reiten ein. Einfach wild drauf los? Keine gute Idee finden Reitmeisterin Ingrid Klimke und Tierarzt Dr. Marc Dahlkamp. Ein Bericht über Risiken und wie Verletzungen vermieden werden können.

weiterlesen
Alle Artikel anzeigen