Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

xx

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #31
    Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

    naja
    die Wortwahl von Henry lässt schon richtung Zickenalarm denken, oder empfinde nur ich das so?
    Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

    Comment


    • #32
      Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!


      um das beurteilen zu können, müßte man erst wissen, wann und warum sich henry von ihrer rl getrennt hat.

      Comment


      • #33
        Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

        :lol:

        Comment


        • #34
          Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

          xxx

          Comment


          • #35
            Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

            na, jetzt hast du es uns aber gegeben... :roll:
            wenn du dich immer so kindisch aufführst und das bei euch im stall der normale umgangston ist...
            2. mitglied im markus-fanclub! *g*

            Comment


            • #36
              Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

              xxx

              Comment


              • #37
                Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                mag sein.
                ich finde es gut und richtig, einzugreifen, wenn man sieht, wie ein pferd unfair behandelt wird.
                nicht gut und richtig und darüber hinaus kindisch finde ich es, das dann zum anlass zu nehmen, über jemanden öffentlich unter verwendung herabsetzender bezeichnungen herzuziehen und alles auszugraben, was derjenige irgendwann mal falsch gemacht und was eigentlich keinen weiter interessiert.
                wenn mich das in deinen augen zum spinner macht, kann ich sehr gut damit leben...
                2. mitglied im markus-fanclub! *g*

                Comment


                • #38
                  Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                  Mh, sehe das ähnlich wie Jana.

                  Kommt mir jetzt schon bisschen komisch vor: Wenn sie seit längerem die Pferde schlecht behandelt und du dies schon oft gesehen hast und zudem der Unterricht nix ist ("launisch, langweilig etc."), wieso verrechnest du dann das Geld, was sie dir schuldet, mit Reitstunden? Dann musst du ja doch noch vor kurzem welche bei ihr genommen haben oder vorgehabt haben welche zu nehmen? Verstehe ich nicht :? .

                  Und sorry, wenn ich mich bereit erkläre, ein krankes Pferd mit zu beaufsichtigen, dann mache ich das gerne und aus freien Stücken, entweder dem Tier zu Liebe oder weil ich die Besitzer mag und man sich eben unter Kollegen auch mal aushilft. Dann darf ich mich anschließend aber auch nicht darüber beschweren! Anderen Falls muss ich halt direkt nein sagen, wenn ich es zeitlich nicht schaffe oder einfach keine Lust habe. Und das Pferd, was nun wirklich nix dazu kann, dann als blöden Gaul zu beschimpfen und auch die RL hier mit Schimpfworten zu bezeichnen ist wirklich ebenfalls unbeherscht und macht eben nun mal den Eindruck, dass es hier um reinen Zickenalarm geht. Sorry, wenn wir da jetzt unrecht tun, aber es klingt eben nach deinen letzten Beiträgen so, ganz anders als am Anfang! Man erkennt da so eine richtige Wendung in den Beiträgen...

                  Comment


                  • #39
                    Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                    Ach so: einzugreifen, wenn sie wirklich schlecht mit den ihr anvertrauten Pferden umgeht, finde ich schon gut, nur eben nicht mit Beschimpfungen sondern mit gesitteten Informationen an die Betroffenen. Zusätzlich würde ich mich dann allerdings auch konsequent in anderen Dingen von dieser Person fernhalten, d. h. weder Unterricht nehmen noch Geld leihen noch sonst irgendwas (gut, Pferd mit versorgen ist wieder ne andere Sache, evtl. nur dem Tier zu Liebe bevor sich niemand kümmert :? ). So zeigt man, was man davon hält und es wirkt glaubwürdiger und nicht nur wie persönliche Differenzen :wink: .

                    Comment


                    • #40
                      Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                      xxx

                      Comment


                      • #41
                        Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                        Man merkt schon, dass Dir das emotional sehr nah geht, denn jemand, der mich emotional nicht berührt oder bewegt, bezeichne ich nicht als "Madame" oder "Trine", sondern als "sie" oder "die Frau".
                        Deswegen fiel hier wohl auch das Wort Zickenterror!
                        :wink:
                        Du hast Dich echt in Rage geschrieben.
                        :wink:
                        Es gibt keine Freiheit
                        ohne gegenseitiges Verständnis.
                        Albert Camus

                        Comment


                        • #42
                          Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                          Du hast Dich echt in Rage geschrieben.
                          kann ja mal vorkommen. :wink:
                          2. mitglied im markus-fanclub! *g*

                          Comment


                          • #43
                            Re: Unbeherrschte Reitlehrerin!

                            Auf jeden Fall!
                            Es gibt keine Freiheit
                            ohne gegenseitiges Verständnis.
                            Albert Camus

                            Comment

                            Working...
                            X