Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Neuer Reithelm

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Neuer Reithelm

    Hallo zusammen,

    Ich überlege, mir mal wieder einen neuen Reithelm zuzulegen und habe derweilen schon ein bisschen im Netz gesucht, alleridings ohne großen Erfolg.
    Daher wollte ich mal hier bei euch nachfragen, welche Helme (Marke,Modell etc) ihr habt und wie zufrieden ihr damit seid. Vielleicht wisst ihr ja auch das ein oder andere über die neuen Modelle auf dem Markt..

    Ich freue mich über Antworten, liebe Grüße!
    Pferde haben immer sehr viel mehr kapiert als sie sich anmerken ließen ♥ (Douglas Adams)

  • #2
    Hallo, ich bin ganz neu hier und habe noch nicht viel Erfahrung. Bin früher öfter mal geritten, aber das ist schon ewig her. Ich will aber wieder damit anfangen und brauche alles an Ausstattung. Daher würde es mich auch brennend interessieren welcher Reithelm zu empfehlen wäre und was zu beachten ist bei der richtigen Helmauswahl

    Comment


    • #3
      Ich habe einen Uvex. Hatte auch cm schon Casco, war mit beiden immer sehr zufrieden. Mit dem Casco bin ich auch heftig gestürzt, der hatte es dann hinter sich, aber mein Kopf ar heile.

      Helm würde ich immer anprobieren, nicht jeder kann jede Marke bzw. jedes Modell tragen wegen der Kopfform.
      Ponys sind Charaktersache!

      Comment


      • #4
        Ich seh das genauso, geht auf eine Messe oder in ein größeres Reitgeschäft mit Auswahl. Die Helme erfüllen mittlerweile alle die vorgegebenen Sicherheitswerte. Welcher mir persönlich gefällt und passt, kann ich aber nur durch Probieren rausfinden. Ich hatte früher auch Casco und war damit zufrieden. Dann haben wir auf einer Messe mal Busse-Helme aufprobiert und mein Mann wollte den dann unbedingt haben. OK, seitdem reiten wir mit Busse. Schön atmungsaktiv und luftig und sieht viiiiiel besser aus als der Casco. Und man kann ihn auch bezahlen. Aber es gibt mittlerweile viele schöne Helme auf dem Markt, in allen Preisklassen.

        Comment


        • #5
          Ich bin mit meinem Uvex seit Jahren zufrieden. Als Zweithelm hab ich einen Casco, über den ich auch nichts negatives sagen kann, aber häufiger hab ich den Uvex auf.
          Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

          Comment


          • #6
            Ich habe derzeit zum Springen einen Pikeur Pro Safe und mag diesen sehr da er finde ich sehr angenehm den Kopf umschließt. Für die Dressur habe ich einen Casco Spirit Dressage Crystal welcher-wie ich finde- sehr schön leicht auf dem Kopf liegt.
            Außerdem finde ich Samshieldhelme und KEP Helme sehr überzeugend!

            Comment


            • #7
              Ich habe eine Uvex, obwohl mir rein optisch der Casco mehr zugesagt hat.
              ABer nun gut, ich konnte machen was ich wollte, der Casco hat auf meinem Kopf ums verrecken nicht gesessen

              Gehe einfach in ein Reitsportgeschäft deines Vertrauens und probiere dich durch!

              Comment


              • #8
                Hi,
                wie schon des öfteren angesprochen ist UVEX absolut zu empfehlen. Die haben mittlerweile toll aussehende Kappen und was das Wichtigste ist...die Sicherheit. UVEX ist seit vielen, vielen Jahren ein Hersteller von Ski- und Snowboardkappen und wird auch von internationalen Größen im Ski/Snowboardsport getragen, Diese MÜSSEN höchste Sicherheitsansprüchen bestehen

                Comment


                • #9
                  Danke für die vielen Rückmeldungen!
                  Ich hatte bisher auch immer Casco-Helme, bin aber der Meinung, dass diese bezüglich der Belüftung noch Luft nach oben haben.
                  Uvex hatte ich bisher noch nicht, da ich mit der Passform von Casco sehr gut zurecht kam.
                  Gibt es irgendwelche Erfahrungswerte zu den Belüftungen der Helme, gerade auch im Sommer?
                  Pferde haben immer sehr viel mehr kapiert als sie sich anmerken ließen ♥ (Douglas Adams)

                  Comment


                  • #10
                    Ich reite auch seit Jahren mit Uvex. Ich mag es, dass man sie so individuell einstellen kann. Und sie halten auch wirklich Ewigkeiten. Bei mir ist letztes Jahr mal der Schirm gebrochen, da bekommt man aber ganz easy Ersatz.
                    Und gerade im Vergleich zu anderen finde ich da das Preis-Leistungs-Verhältnis irgendwie immer noch am besten.
                    "Bitte einen Wallach, frage einen Hengst, diskutiere mit einer Stute. Aber bete, wenn es ein Pony ist."
                    **...Meine Stute hat einen Ponykopf...**
                    https://sattelkammertipps.wordpress.com

                    Comment


                    • #11
                      Ich habe mich jetzt auch für einen Uvex entschieden. Preis-Leistung fand ich auch super! Ich hoffe der wird bei mir nun auch Ewigkeiten halten !

                      Comment


                      • #12
                        hi ich habe auch einen uvex und bin damit total zufrieden!schön atmungsaktiv und macht nicht so einen großen kopf

                        Comment


                        • #13
                          Ich habe auch schon seit Jahren einen Casco-Helm, bin damit sehr zufrieden. Ich denke allerdings, dass es auch darauf ankommt, welchen Reitstil du verfolgst. Ich reite ausschließlich Western am Halsring. Das ist nunmal etwas völlig anderes als beispielsweise Springreiten. Da sollte man meiner Meinung nach ein bisschen drauf achten LG

                          Comment


                          • #14
                            Ich denke, es kommt nicht auf die Reitweise an. Ein Pferd kann in jeder Reitart durchgehen und ein Sturz kann immer tödlich sein. Daher mach ich keine Abstriche... Gut - natürlich will ich keinen Eierkopf durch den Helm haben *lach* Ich nutze seit längerem den Jin Stirrup Reithelm und bin extrem zufrieden. Der Helm ist mit vier Sicherheitszertifikaten ausgezeichnet. Das hat mich zum Kauf bewegt. Aussehen passt auch. Und bequem und luftdurchlässig isser auch noch. Wärmste Empfehlung! Gibt's allerdings nicht in jedem X-Beliebigen Fachhandel zu kaufen.

                            Comment


                            • #15
                              Casco

                              Hi, also ich habe von einer Freundin damals den Casco empfohlen bekommen.
                              Ich habe ihn jetzt schon gut 6 Jahre und bin total begeistert!!
                              Ihn gibt es in verschiedenen Ausführungen und auch preislich kannst du viel variieren, je nach Wunsch.
                              Am allerbesten finde ich, dass es zwei Einsätze gibt. Einmal Sommer und Winter (extra kaufen) man kann die Innenfutter super leicht und schnell austauschen (mit Clips) und schon hat man warme ohren.
                              Er sitze sehr super und ist leicht.
                              Sehr zu empfehlen!

                              https://www.amazon.de/Casco-Erwachse...keywords=Casco


                              LG

                              Comment

                              Working...
                              X