Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Sport

Münster: Daniel Engbers gewinnt Qualifikation zum Großen Preis

Elf Pferd-Reiter-Paare gaben im Stechen am Freitagabend in der Halle Münsterland richtig Gas. Schließlich ging es um den Sieg der Qualifikationsprüfung zum Großen Preis. An die Spitze setzte sich der Ehning-Bereiter Daniel Engbers.

Münster ­– Sein Sportpartner hört auf den klangvollen Namen Evening Black, ist zwölf Jahre alt und stammt ab von Escudo I-Graf Top. Bei nur 33,4 Sekunden stoppte die Uhr für Daniel Engbers und seinen Hannoveraner Wallach im Stechen des Hauptspringens am Freitag, bei dem es um die Qualifikation für den Großen Preis von Münster ging. Damit war er fast vier Sekunden schneller als der zweitplatzierte Jan Wernke mit der 16-jährigen Contendro-Tochter Queen Mary. Dritter wurde der Däne Zascha Nygaard Andreasen im Sattel von Chameur, einem zehnjährigen Westfalen von Cayetano.

Bevor der 31-jährige Daniel Engbers im November 2016 bei Marcus Ehning in Borken anheuerte, war er bei Klaus Reinacher im nordrhein-westfälischen Rosendahl beschäftigt und arbeitete davor drei Jahre in Australien als Bereiter. Evening Black kennt er nun seit fast zweieinhalb Jahren. Die beiden sind bislang auf internationalem Drei Sterne-Niveau unterwegs. -kia-

Alle Ergebnisse aus Münster finden Sie hier.

Anzeige