Messe Pferd & Jagd 2017

Pferd und Jagd
Foto: Fachausstellungen Heckmann

Vom 7. bis 10. Dezember 2017 ist es wieder soweit: Die Messe Pferd & Jagd in Hannover öffnet ihre Tore. Besucher dürfen sich neben dem Shoppingangebot auch auf eine Vielzahl von Shows, geballtem Fachwissen, Live-Demonstrationen und spannenden Reitsport freuen.

Bereits in 2016 konnte die Erlebnismesse mit außerordentlichen Zahlen aufwarten. An vier Messetagen besuchten 102.000 Interessierte die Ausstellung. Der Fachbereich Pferd bot mit 510 Ausstellern eine einzigartige Produktvielfalt. Auch in 2017 wird die Pferd & Jagd in Hannover für vier Tage wieder der Interessenmittelpunkt für Reiter, Züchter und Pferdehalter sein. Hier wird sich über die neuesten Erkenntnisse und Errungenschaften rund um den Partner Pferd fachgerecht informiert.

Neues und Bewährtes für Profis und Freizeitreiter

Ganz neu auf der Messe präsentiert sich der Pferd & Jagd CAMPUS in Halle 16. In Live-Clinics wird ein fairer, respektvoller und achtsamer Umgang in der Ausbildung vermittelt. Im Fokus steht der direkte Austausch zwischen Trainer und Pferdefreunden. Alle Themenblöcke werden mit namhaften Trainern besetzt. Hier können Erkenntnisse gewonnen, Trainingsansätze diskutiert und Kontakte zu anderen Pferdemenschen vernetzt werden.

Die Maremma-Pferde werden dieses Jahr von Tina Martusciello in ihrer Gesamtheit vorgestellt. Das Projekt steht ganz im Namen des Erhalts dieser alten Pferderasse. Dazu gehören vor allem die traditionelle Reitweise der Butteri, die ausschließlich traditionellen Sattel- und Zaumzeuge, die in kleinen Manufakturen in der Toskana hergestellt werden, und natürlich die Ausbildung der Pferde. Des Weiteren finden die Besucher kulinarische Köstlichkeiten aus der Region Maremma – unter anderem edle Weine, Olivenöle, Wurst- und Käsespezialitäten.

Aber auch Bewährtes hält die Pferd & Jagd für den Besucher bereit. Die Manège Baroque mit ihrem Ring und Ausstellungsbereich zum Thema „Barocke Wege zur Harmonie im 21. Jahrhundert“, das Islandpferde-Dorf, die Country-Halle mit ihren exquisiten Ausstellern und Gastronomie.

It’s Showtime again
In der einzigartigen Pferdeshow, der Gala Nacht der Pferde, am 8. und 9. Dezember erleben die Besucher ein Wiedersehen mit bekannten Stars. Dabei sind Alizée Froment, die Pferde aus Feuer und Eis, das Landgestüt Celle, La Bardella Maremma und viele mehr. Aber auch neue Akteure präsentieren sich. Z. B. die französische Reittruppe Vol Libre mit ihrer atemberaubenden Greifvogelshow sowie die Liberty-Nachwuchskünstlerin Anne Gaelle Bertho, die wie durch ein unsichtbares Band mit ihrer Pferde- und Ponyrasselbande verbunden zu sein scheint. Oder das Horseball-Show-Team aus Frankreich. Horseball ist fast wie Handball zu Pferde, eine rasante und actionreiche Sportart, die in Hannover von einem internationalen Spitzenteam gezeigt wird.

Sportliches auf der Messe
Erstklassiger Turniersport und rasante Cups sind ein weiterer wichtiger Bestandteil, der die Messe Pferd & Jagd so erfolgreich macht. Hier kann der Besucher den Reitsport hautnah im Wettkampf erleben. Der Pferdesportverband Hannover zeigt in einem eindrucksvollen Querschnitt das Leistungsspektrum des Nachwuchses auf zwei und vier Beinen im Turnierreiten. Jungpferde Springprüfungen, PSV Messe Childrens Cup im Voltigieren, Cross Country Zwei Phasen Indoor, Springprüfung Future Pony Challenge und für die ganz Kleinen einen Führzügelwettbewerb. Erstmals werden auch Springen der Klassen M und S ausgetragen. Es gibt einen Working Equitation Cup und die Westernreiter tragen den Western Messe-Cup aus.

Pferd & Jagd 2017, vom 7. bis 10. Dezember auf dem Messegelände in Hannover.
Täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet.
Online-Tickets: Erwachsene 11,50 EUR, Ermäßigt 10,50 EUR, Junior-Ticket 8,50 EUR.
Tickets Messe-Kasse: Erwachsene 13,50 EUR, Ermäßigt 12,50 EUR, Junior-Ticket 10,50 EUR.
Kinder bis einschließlich 5 Jahre haben freien Eintritt.
Mehr Informationen: www.pferd-und-jagd-messe.de

Schlagworte

Pferd, Messe, Jagd, EUR, Hannover, Besucher, Pferde, Reitsport, Bewährtes, Ausstellern

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Das Reiter Revue Magazin

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden