Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Webinar

Erweiterungskurs: Dressurreiten

Im Webinar gibt Ausbilder Michael Fischer verständliche, detaillierte Tipps für eine bessere Grundlagenarbeit in der Dressur und den sinnvollen Aufbau von Lektionen. Ein Kurs für Reiter aller Disziplinen – am 5. Dezember. Nicht verpassen!

Michael Fischer

„Der ursprüngliche Zweck einer Dressuraufgabe mit ihren Lektionen lag darin, zu überprüfen, wie beweglich, elastisch, kraftvoll, geschickt und gehorsam die Pferde sind“, sagt Michael Fischer und bringt damit auf den Punkt, worauf es beim Reiten von Lektionen tatsächlich ankommt. In seinem Webinar „Dressurreiten“ geht es daher vor allem um die Grundlagenarbeit in der Dressur und den sinnvollen, logischen Aufbau von Lektionen. Wie immer von Michael Fischer verständlich und detailliert dargestellt. Und auch wie immer in unseren Webinaren, können Sie ihre Fragen an den Ausbilder stellen.

Der Kurs richtet sich nicht nur Dressurreiter, er bringt Reiter alle Reiter weiter, die ihr Pferd dressurmäßig gymnastizieren wollen. Sind Sie dabei? Hier kommen Sie hier zur Anmeldung.

Empfehlenswert ist, vorab Michael Fischers Basiskurs „Reiten leicht und logisch“ besucht zu haben.

Über Michael Fischer:

Michael Fischer stammt aus Baden bei Wien, war schon während seiner Schulzeit erfolgreich im Springsattel bis zur schweren Klasse unterwegs, trainierte aber auch mit der Dressurlegende Georg Wahl sowie den beiden Weltklasse-Springreitern Thomas Frühmann und Franke Sloothaak. Er studierte Sozialpädagogik, schloss das Studium mit dem Diplom ab und widmete sich dann ganz der Reiterei mit Schwerpunkt Springen. Michael Fischer arbeitete als Bereiter in internationalen Ställen wie bei Marc Houtzager und Paul Schockemöhle, trainierte weiterhin mit Dressurgrößen, wie dem Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule Arthur Kottas-Heldenberg. Seit 2008 betreibt er gemeinsam mit seiner Frau Mercedes Fischer-Busse einen Turnier- und Trainingsstall in Frechen bei Köln. Besonders wichtig ist Michael Fischer das Thema Kommunikation und Vermittlung von Wissen. Er vereint seine Erfahrung aus dem Spitzenreitsport mit seinen pädagogischen Fähigkeiten und will so reiterliche Fähigkeiten in der Basis fördern – zum Wohle der Pferde.

Über das Webinar:

Wann? Am 5. Dezember 2022, 19.30-21.00 Uhr

Wo? Online

Was kostet es? 19 Euro für Reiter-Revue-Abonnenten, 39 Euro für Nicht-Abonnenten

Wie funktioniert´s? Angemeldete Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Event per E-Mail einen Link, der direkt zum Webinar führt: Einfach Mail öffnen, Link anklicken und schon geht‘s los! Bequem und sicher von zu Hause aus.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Wir freuen uns auf Sie!