Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Acht Hengste weiter bei der Holsteiner Januar-Körung

17 Hengste stellten sich der Holsteiner Körkommission in Elmshorn, acht bekamen das „Go“ für die Zucht.

Die Januar-Körung stand in Elmshorn auf dem Programm.

Elmshorn – Folgende Hengste wurden in Elmshorn gekört:

Contutto, zwölf Jahre alt von Cartani-Joost, gezogen von der Züchtergemeinschaft Marion und Norbert Belz aus Haseldorf und im Besitz von Joachim Schill aus Kehl

Cesandrow, siebenjährig, von Catoo-Anthonys Dream xx. Züchter ist Klaus Detlef Harbeck aus Hövede, Besitzer Martin Prignitz aus Kollmoor

Chopin, zehn Jahre alt, von Casall-Coriano abstammend und im Besitz seines Züchters Manfred von Allwörden aus Grönwohld

Fünf Hengste im Zuchtversuch:

Grandorado TN, acht Jahre alt, ein KWPN-Hengst von Eldorado vd Zeshoek-Carolus II aus der Zucht von M.Rietberg / D.Verhoeven aus dem niederländischen Holten und im Besitz von Maatschap Team Nijhof aus Geesteren

Jaloubet K, fünfjährig, ebenfalls KWPN-Hengst von Baloubet du Rouet-Polydor. Züchter: C.T. Klaver, Schoorl (NED), Besitzerin ist Wiepke van de Lageweg aus Bears (NED)

For Treasure, dreijähriger KWPN-Hengst von For Pleasure-Carthago, Züchter: G. van de Winkel aus Smakt (NED), Besitzerin Wiepke van de Lageweg aus Bears (NED)

Asterix de Couleur, drei Jahre junger Oldenburger Springhengst, von Aganix de Seigneur-Hickstead, gezogen von Hartwig Schoof aus Hedwigenkoog und im Besitz des schwedischen Stalls Fulltofta in Hörby.

For Friendship VDL, dreijähriger Hannoveraner von For Pleasure-Stakkato Gold aus der Zucht von Günther Soltau aus Hamburg-Billwerder und im Besitz von Wiepke van de Lageweg aus Bears (NED).

Quelle