Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ingrid Klimke siegt mit zwei Pferden in Kreuth

Ingrid Klimke reiste mit Horseware Hale Bob OLD und ihrer Nachwuchshoffnung Asha P nach Kreuth zum Vielseitigkeitsevent. Mit beiden Pferden siegte sie.

Ingrid Klimke und Hale Bob sind weiter in der Erfolgsspur. Hier aber in Aachen zu sehen.

Kreuth – Besser hätte das Wochenende für Reitmeisterin Ingrid Klimke nicht laufen können. Mit ihrer sieben Jahre Nachwuchshoffnung Asha P siegte sie in der Ein-Sterne-Prüfung vor Peter Thomsen mit Sir Boggles und mit Hale Bob sicherte sie sich den ersten Platz in der Zwei-Sterne-Prüfung. Mit Asha P hielt sie ihr Dressurergebnis über Gelände und Springen, mit Hale Bob kamen lediglich ein paar Zeitfehler zum Dressurergebnis hinzu.

In der Zwei-Sterne-Prüfung konnte Julia Krajewski sich mit Chipmunk den zweiten Platz sichern. Ein Springfehler kostete sie den Sieg. Rang drei ging nach Schweden: Louise Svensson Jähde und der Holsteiner Wieloch's Utah Sun beendeten die Prüfung mit dem drittbesten Ergebnis.

Zu den Ergebnislisten

Anzeige