Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Kolumne

10 Momente, in denen Reiter gerne wieder Sommer hätten

Der Winter ist eine harte Jahreszeit, vor allem für Menschen, deren Lieblingssport meistens im Freien oder in unbeheizten Hallen stattfindet. Wir beißen natürlich die Zähne zusammen, aber es gibt immer wieder Momente, in denen man sich den Sommer herbeisehnt.

Ein Ausritt im Schnee ist toll! Doch es gibt auch Momente, da wünschen Reiter sich den Sommer zurück.

... der Moment,
wenn man die dritte nasse Outdoor-Decke vom Pferderücken zieht und nicht mehr weiß, wo man sie zum Trocknen aufhängen kann.

... der Moment,
wenn der Gummistiefel im Schlamm stecken bleibt und man aufgrund des fehlenden Gleichgewichts einen großen Schritt auf Socken in den Matsch macht.

... der Moment,
wenn man in der Halle reiten möchte und bereits acht Pferde verteilt auf zwei Zirkeln traben. Um das in Corona-Zeiten zu verhindern, braucht es einen minutiös strukturierten Trainingsplan. Abweichungen ausgeschlossen.

... der Moment,
wenn man am Wochenende im Hellen endlich mal ausreiten will – es aber schüttet wie aus Kübeln.

... der Moment,
wenn man die klamm gefrorenen, kaum mehr spürbaren Finger unter lauwarmes Wasser hält und es richtig weh tut, wenn sie warm werden.

... der Moment,
wenn man kein Fitnessstudio mehr braucht, weil die Schubkarre voller Schlamm und Pferdeäppel mehr als 100 Kilo wiegt.

... der Moment,
wenn man es eilig hat und voller Schrecken feststellt, dass das Pferd mehr Schlamm als Fell hat.

... der Moment,
wenn man vom Pferd absteigen will und oben schon den Schmerz fürchtet, der kommt, wenn die eiskalten Füße auf dem Boden landen.

... der Moment,
wenn man tagtäglich die Tränke kontrolliert, aus Sorge, dass sie eingefroren ist.

... der Moment,
wenn man Wassereimer schleppt, WEIL die Tränke eingefroren ist.

Diese Momente haben wir in der Februar-Ausgabe der Reiter Revue veröffentlicht. In dieser Ausgabe geht es im Fokusthema um Stress bei Pferden, wie er entsteht, warum er auf Dauer schädlich sein kann und wie man ihn vermeidet. Außerdem lesen Sie viele weitere spannende Artikel rund um gutes Reiten und gesunde Pferde mit den besten Tipps unserer Experten zu unterschiedlichen Themen. Die Februar-Ausgabe können Sie hier versandkostenfrei bestellen.