Sport

Weltcup-Finale: Hans Peter MInderhoud siegt im Grand Prix

In den vergangenen beiden Jahren dominierte Charlotte Dujardin mit ihrem Valegro das Weltcup-Finale. Dieses Jahr fehlt die Titelverteidigerin. Die Chance wusste heute der Niederländer Hans Peter Minderhoud mit Glock's Flirt zu nutzen. Die Entscheidung über den Weltcup-Sieg fällt allerdings in der Kür am Sonntag,

Göteborg/SWE – Hans Peter Minderhoud ritt Glock's Flirt im heutigen Grand Prix zu 76,871 Prozent. Auf Platz zwei kam die Schwedin Tinne Vilhelmson Silfvén mit 76,50 Prozent. Platz drei holte als letzter Starter der in Deutschland beheimatete Schwede Patrik Kittel mit seinem 17-jährigen Hengst Watermill Scandic. Sie beendeten die Prüfung mit 76,400 Prozent.

Die beiden deutschen Starterinnen, Jessica von Bredow-Werndl und Fabienne Lütkemeier, rangieren nach der ersten Prüfung in der Wertung zum Weltcup-Finale auf den Plätzen vier beziehungsweise sieben. Bundestrainerin Monica Theodorescu war mit ihren beiden Schützlingen zufrieden. Besonders lobte sie die Vorstellung von Fabienne Lütkemeier. "Das war wirklich eine super Runde. Eigentlich hätte Fabienne noch einen Prozentpunkt mehr verdient", so Theodorescu. In die Prüfung von Jessica von Bredow-Werndl und Unee BB hatten sich leider  kleine Fehler eingeschlichen. "Unee war in der Prüfung wirklich an, er wollte alles geben. Leider war er fast schon etwas zu motiviert, so dass wir Fehler in der Prüfung hatten, die uns eigentlich nie passieren", bilanzierte Jessica von Bredow-Werndl ihre Runde. Zum Beispiel das vorzeitige Anpassagieren in der Schritt-Tour. Der Hengst präsentierte sich dabei aber sehr gut in der Anlehnung und zeigte eine gute Piaffe-Passage-Tour. "Da ist definitiv noch Luft nach oben", schaut Jessica von Bredow-Werndl positiv auf die entscheidende Kür am Sonntag. -saw-

Eine ausführliche Meldung zu der Prüfung lesen Sie hier nach der Pressekonferenz.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Polopicknick Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen einen Freisprung von Dornik B, Tickets für das Polo-Picknick, Eintrittskarten für die Eröffnungsfier des CHIO Aachen, Turniershirts von Kastel Denmark, Tickets für die Global Champions Tour-Etappe in Berlin und einen Fendt Trettaktor.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

  • 08.06.2017 - 10.09.2017

    Ausstellung „Kult-Ponys"

    Unter dem Titel „Kult-Ponys – Aquarelle und Zeichnungen des Cartoonisten Norman Thelwell“...
  • 23.06.2017 - 25.06.2017

    Schnupperkurs zum Reitbegleithund

    Das Schwarzwald-Sportzentrum Neubulach veranstaltet vom 23. bis 25. Juni einen Schnupperkurs zum...
  • 30.06.2017 - 02.07.2017

    Pferdefilmfestival Equinale

    Unter dem Motto „Our Horses – Our Stars“ präsentiert die Equinale ihre Filmvorführungen und...
  • 25.07.2017 - 30.07.2017

    10. German Friendships in Herford

    Vom 25. bis 30. Juli 2017 trifft sich die Jugend der Welt auf dem Bexter Hof in Herford zum...
Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden