Sport

Neumünster: Jil Becks siegt in der Inter I-Kür, Isabel Freese im nationalen Grand Prix

Jil Becks
Jil Becks und Damon's Satellite. Foto: S. Lafrentz

Zwei Starts, zwei Siege – die Reise in den Norden hat sich für die Münsteranerin Jil-Marielle Becks eindeutig gelohnt. Mit Damon's Satellite war sie quasi unschlagbar in der Ein-Stern-Tour. Bevor die Weltcup-Prüfungen morgen beginnen, haben sich außerdem die besten nationalen Dressurreiter in Grand Prix gemessen. Mit einer kleinen Überraschung auf Platz zwei.

Neumünster – Aber bleiben wir erst einmal bei Jil Becks. Die Studentin sicherte sich mit dem neunjährigen Damon Hill-Sohn gestern bereits die Einlaufprüfung, einen Prix St. Georges, mit 75,219 Prozent vor Vera Breidenbach und Titan (70,307) und der Finnin Emma Kanerva auf Riverbank Sanrose (70,132). In der Intermediaire I-Kür war das Siegerpaar vom Vortag ebenso frisch unterwegs. Mit 75,542 Prozent war es ebenso unschlagbar. Lokalmatador Wolfgang Schade rangierte mit Amore San Remo auf Platz zwei (73,167), Vera Breidenbach wurde Dritte (70,333).
Im national ausgeschriebenen Grand Prix gab der Hannoveraner Sam's Ass unter der Bereiterin aus dem Stall Schockemöhle, Isabel Freese, eine gelungene Vorstellung. Der zehnjährige Samarant-Sohn war im Dezember 2016 Zweiter im Finale des Louisdor-Preises und knüpft nun nahtlos an seine Erfolge an. 72 Prozent bekam das Paar und war damit 0,2 Prozent besser als die Zweitplatzierten: Isabell Werth und die zwölfjährige KWPN-Stute Anne Beth. Die Oscar-Tochter gehört Werths Schülerin Lisa Müller und wurde schon beim K+K-Cup in Münster von Werth vorgestellt. Dort wurden sie mit 70,10 Prozent Fünfte. In Neumünster gab es nun 71,8 Prozent für eine durchweg souveräne Vorstellung, die noch etwas an Kraft und Ausdruck vermissen ließ. Aber das ist wohl eine Frage der Zeit. Svenja Peper und Disneyworld wurden mit 69,667 Prozent Dritte. -schn-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Jil, Becks, Prix, Grand, Neumünster, Kür, Damon, Freese, Isabel, nationalen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

RickStar Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen einen Freisprung von Armitage, Tickets für das Mustang-Makeover Germany, Karten fürs Balve Optimum, Karten für den Gelände-Tag in Marbach, eine Abschwitzdecke von RickStar und Karten für die NORDPFERD.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

  • 06.05.2017 - 07.05.2017

    Reesdorf gibt Gas

    Reesdorf nimmt nächste Sprünge in Angriff: Geländepferde-A- und L-, Stil-Gelände-A- und...
Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden