Sport

Neues Förderkonzept für Reitsport in China

Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung mit Juan-Carlos Capelli, Jing Lo und Ludger Beerbaum. Foto: M. Gr. Feldhaus

Der Schweizer Uhrenhersteller Longines, Ludger Beerbaum und der Beijing Dashing Equestrian Cultural CO Ltd. haben mit der Longines World Equestrian Academy ein neues Projekt gestartet.

Saint-Imier/SUI – Ziel sei es, den Springsport in China durch Lehrgänge und professionelle Unterstützung zu fördern, heißt es in einer Pressemitteilung. Das angebotene Programm sei von Ludger Beerbaum entwickelt worden und werde von einem Team von professionellen Experten unter seiner Führung umgesetzt.
Beerbaum realisiert dieses Programm, das aus zwei jährlichen Lehrgängen oder Seminaren für Reiter, Pferdepfleger, Pferdebesitzer besteht, erstmalig im Ludger Beerbaum Equestrian Center in Peking. Der zweite Lehrgang widmet sich der Vorbereitung der Reiter und Pferde auf das internationale Turnier Longines Equestrian Beijing Masters, das von Beijing Dashing Equestrian Cultural CO Ltd. im Olympiastadion von Peking, dem bird´s nest, veranstaltet wird. In einem nächsten Schritt wird chinesischen Reitern und Pferden die Gelegenheit geben, nach Riesenbeck zu kommen, um zu trainieren und an Turnieren teilzunehmen. Ludger Beerbaum erklärt: „Ich bin seit 2006 eng mit der reiterlichen Entwicklung in China vertraut, das begann zwei Jahre vor den Olympischen Spiele von Peking. Seit dem vergangenen Jahrzehnt habe ich die Expansion des Sports und das damit verbundene Interesse am Pferdesport in China verfolgt. Der neu gegründeten Longines World Equestrian Academy (LWEA) liegt zugrunde, dass es zwei hochklassige Reitzentren gibt, eines in Peking und eines in Riesenbeck, Deutschland.”
Jing Li, Vorsitzende von Beijing Dashing Equestrian Cultural CO Ltd., sagt dazu: „Dieses Zentrum ist nicht nur Reitschule für alle Leistungsklassen, die das bestmögliche Training anbietet, dieses Zentrum bringt China in allen Facetten des Pferdesports voran. China steckt noch in der Anfangsphase hinsichtlich der Erfahrung im Reitsport." -pm/schn-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

China, Equestrian, Longines, Beerbaum, Ludger, Beijing, Dashing, Cultural, Peking, Reitsport

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Polopicknick Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen einen Freisprung von Dornik B, Tickets für das Polo-Picknick, Eintrittskarten für die Eröffnungsfier des CHIO Aachen, Turniershirts von Kastel Denmark, Tickets für die Global Champions Tour-Etappe in Berlin und einen Fendt Trettaktor.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

  • 08.06.2017 - 10.09.2017

    Ausstellung „Kult-Ponys"

    Unter dem Titel „Kult-Ponys – Aquarelle und Zeichnungen des Cartoonisten Norman Thelwell“...
  • 30.06.2017 - 02.07.2017

    Pferdefilmfestival Equinale

    Unter dem Motto „Our Horses – Our Stars“ präsentiert die Equinale ihre Filmvorführungen und...
  • 25.07.2017 - 30.07.2017

    10. German Friendships in Herford

    Vom 25. bis 30. Juli 2017 trifft sich die Jugend der Welt auf dem Bexter Hof in Herford zum...
  • 19.08.2017 - 20.08.2017

    5. Dressurturnier in Helbra

    Der Reit- und Fahrverein Weißes Tal Helbra und Umgebung e. V. veranstaltet in Zusammenarbeit mit...
Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden