Sport

Hongkong: Spanierin siegt in Einlaufprüfung

Pilar Lucrecia Cordon hat mit Coriana van Klapscheut das Turnier-Wochenende erfolgreich eröffnet. Ludger Beerbaum belegte mit Cool Down als bester Deutscher den achten Platz.

Hongkong/CHN – Cordon beendete den Parcours mit ihrer 15 Jahre alten Fuchsstute ohne Fehler in 55,68 Sekunden und sicherte sich damit 3.564 US-Dollar Preisgeld. Auf Platz zwei landete der Franzose Roger Yves Bost auf seinem 14-jährigen Hengst Pegase du Murier (56,76 Sekunden). Jane Richard Philips aus der Schweiz belegte mit ihrer 16 Jahre alten Stute Zekina Z den dritten Platz (57,46 Sekunden). Ludger Beerbaum und sein achtjährigen Wallach Cool Down benötigten 65,34 Sekunden. -jj-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Sekunden, Beerbaum, Cordon, Ludger, belegte, Hongkong, Cool

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden