Zucht

Familie Sosath angeschlagen

Die Familie Sosath hat einen Familienausflug nach Münster gemacht. So richtig fit, waren sie dabei aber nicht.

Münster - Die Hengststation Sosath nutzte die Hengstgala des K+K-Cup für einen Familienausflug. Vater Gerd Sosath war mit Sohn Hendrik und Tochter Janne nach Münster gekommen, um die die Springhengste Cador, Levisonn und Casiro unter dem Sattel vorzustellen. Gerd Sosath plauderte dabei bestens aufgelegt aus dem Nähkästchen: „Ich habe Probleme mit den Adduktoren, Janne hat das Knie kaputt und Hendrik einen Bruch im Oberarmkopf." Dennoch saßen alle drei im Sattel und wurden vom Publikum gefeiert. Reiter kennen eben keinen Schmerz ...-saw-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Hengste, Münster, Cup, Münsteraner, Janne, Sosath, Hendrik, Vererber, Estobar, Oberarmkopf

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Das Reiter Revue Magazin

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Leovet Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Karten für die Partner Pferd, Tickets für den K+K Cup, einen Freisprung von Carell, einen KED Reithelm, das Buch "Zum Aufgeben ist es zu spät" und die Leovet "Huflab"-Serie.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden