Sport

Forlap kämpft ums Überleben

Forlap
Sie waren ein gutes team im Parcours: Gregory Wathelet und Forlap. Foto: S. Lafrentz

Gregory Wathelets Erfolgspferd hat sich eine Fesselbeinfraktur zugezogen. Das ist das sportliche Aus für den belgischen Warmblutwallach.

Moerbeke/BEL – „Forlap kämpft zur Zeit ums Überleben. Grégory und sein ganzes Team vom Stall besuchen Forlap oft und geben ihm Mut, es wird aber trotzdem ein harter, langer Weg für ihn...“, schreibt Forlaps Besitzerin Judith Gölkel auf ihrer Facebookseite. Am Sonntag war der Querylbet Hero-Heartbreaker-Sohn, mit dem der belgische Springreiter Gregory Wathelet in zahlreichen Großen Preisen erfolgreich startete, mehrere Stunden operiert worden. Die Tierärzte haben die Fraktur mit sieben Schrauben stabilisiert. In den internationalen Parcours wird Forlap nie wieder zu sehen sein.  Ob er ein Leben auf der Weide führen kann, steht noch nicht fest. Aktuell gehe es ihm den Umständen entsprechend gut, teilt Gölkel mit. -lie-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Forlap, kämpft, Gregory, Überleben, Gölkel

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Advents-Gewinnspiel

Advents-GewinnspielBei unserem Advents-Gewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden