Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Besitzerin kümmert sich nicht

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Besitzerin kümmert sich nicht

    Hallo zusammen
    Bei mir am Stall hat ein Mädchen ihr Pony stehen, was zusammen mit meiner Stute auf die Wiese kommt. Im Sommer 2015 sollte meine Stute ganz raus und ich habe mit der Mutter des Mädchens vereinbart, dass ich mich um das Pony kümmere, damit es nicht noch fetter wird als es ohnehin nicht schon ist (hab das Mädchen in 2 Jahren vielleicht 4 mal gesehen und bei diesen wenigen Malen hat sie das Pony noch nicht mal angeguckt). Jezt vor ein paar Wochen wurde mir gesagt ich brauch mich nicht mehr kümmern, da dass Mädchen sich wieder kümmern soll/möchte. Sollte sie das nicht tun, wird das Pony verkauft. Ich habe der Mutter direkt gesagt/angeboten, dass ich das Pony nehmen würde (es wurde Übrigens schon die letzten 2 Jahre von Verkauf gesprochen). Jetzt meldet sich keiner mehr, das Mädchen kümmert sich nicht und der Stall des Pony sieht aus wie Sau. Der Bauer der sonst mistet, ist erstmal für längere Zeit erkrankt, deswegen muss sich jeder selbst kümmern. Ich denke der Tierschutz wird nichts machen, oder? Ich treue mich auch nicht, den Fall zu melden, wegen dem Bauern. Nicht das er hinterher den Ärger bekommt. Ich würde den Besitzern des Ponys aber gerne klar machen, dass das so nicht weitergeht. Das sie sich zu kümmern haben, wenn sie es nicht vekaufen wollen oder sich eine Reitbeteiligung suchen wollen. Was meint ihr dazu?
    Und entschuldigt, dass der Text etwas länger geworden ist
    Liebe Grüße

  • #2
    Warum sagst Du das den Besitzern dann nicht? Kauf sie doch! Mit Unterstützung des SB sollte doch die Adresse und Telefonnummer rauszukriegen sein und manche Leute muss man halt zu ihrem Glück zwingen. Vielleicht sind sie total froh, wenn Du kommst. Nimm den Kaufvertrag gleich mit!

    Comment

    Working...
    X