Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Joshi

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Joshi

    Ich kann nichts dazu sagen

    http://www.tierarztblog.com/2010/05/...terergreifung/
    Punkt.

  • #2
    Re: Joshi

    Das ist bei uns hier in der Nähe :? Armes Tier Aber den Täter wird man wohl nie finden können.
    Honigkuchenpferd ♥

    Daß mir mein Pferd das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde.
    Das Pferd ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

    Offizielles Mitglied im *Markus-Fanclub*

    Comment


    • #3
      Re: Joshi

      ohne Worte
      Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

      Comment


      • #4
        Re: Joshi

        2. mitglied im markus-fanclub! *g*

        Comment


        • #5
          Re: Joshi

          :cry: :cry: :cry:
          Es gibt wirklich kotzhafte Menschen!
          Wer tut sowas?
          :evil:
          Es gibt keine Freiheit
          ohne gegenseitiges Verständnis.
          Albert Camus

          Comment


          • #6
            Re: Joshi

            ... und vor allem WIE LANGE???

            ich mein, dieser Hund hat ja gelebt. D.h. irgendwer hat ihm Futter und Wasser gegeben. Selbst wenn der Besitzer blind war (damit meine ich jetzt wirklich die fehlende Funktionsfähigkeit der Augen) hätte er es doch beim Berühren merken müssen.
            Eine andere Erklärung fällt mir auch mit viel Fantasie nicht ein, wie es zu so einem Zustand kommen kann :cry:
            Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

            Comment


            • #7
              Re: Joshi

              :evil: :evil: :evil:
              Wie furchtbar. Das arme Tier. Ich hoffe, es werden die Verantwortlichen gefunden.
              Allerdings frage ich mich, warum man so ein Tier in einem Ort rauswirft? Weil man einen Restfunken Anstand hat? Den hätte man unbemerkt woanders leichter "entsorgen" können.

              Comment


              • #8
                Re: Joshi

                :evil:

                Comment


                • #9
                  Re: Joshi

                  Der Hund ist warscheinlich sein Lebenlang eingesperrt gewesen.

                  Vom Gesicht her, haette ich gedacht, das ist ein Pudel.

                  Comment


                  • #10
                    Re: Joshi

                    Ich hatte mal eine bekannte, die eigendlich sehr tierlieb war ( kannte sie damals seid fast 10 Jahren) Sie hatte sich immer gut um ihre Tiere gekümmert.
                    Sie hatte einen Hund . Irgendwann bat sie mich mal vorbei zu kommen und ihn anzusehen, weil er eien Wund hatte, sie ständig lecken würde und iohre salbe erstens nicht half und der Hund anfing stark zu richen und sie den geruch nicht abkonnte. ( was das anging war sie immer sehr empfindlich)

                    Ich kahm und war endsetzt. eigendlich sah der Hund nicht ganz sooo schlecht aus, aber bei näherem hinsehen war es ein graus- die Haut um die wunde konnte man abziehen, darunter auch einiege Maden. Die Krallen waren an den Ansätzen eitrig, das Zahnfleich ebenfalls. Aus den Zitzen und anedern Öfnungen trat leicht eiter aus. Ich habe ihr gesagt, das ich nicht helfen kann, aber mit dem Hund sofort zum TA fahre.
                    Der sagte gleich, das der gesamte Organismus zusammengebrochen war und der Hund eigendlich nur noch eins verdient. :cry:
                    Ich rief sie an und sie weinte und willigte ein.
                    Der Hund bekahm bei ihr ein Grab und sie war wirklich fertig.

                    Bis heute habe ich das alles nicht verstehen können - wie es so weit kommen konnte.
                    Sie hat das tier wirklich geliebt und eigendlich alles für ihre Tiere gemacht...
                    Auf der einen seite verurteile ich natürlich ihr verhallten dem Tier gegenüber, aber verstehen kann ich es eben nicht...







                    In den Augen meines Pferdes liegt mein größtes Glück.
                    All mein Innerstes mein Krankes, heilt in seinem Blick.

                    Comment


                    • #11
                      Re: Joshi

                      Halter des gequälten Hundes ermittelt

                      Zuzenhausen
                      Der abscheuliche Fall einer Tierquälerei, der Ende April in Zuzenhausen sein Ende nahm (wir berichteten), hat über die Region hinaus für Aufsehen gesorgt. Jetzt teilt die Polizei mit, was viele erhofft hatten: Der Halter des verwahrlosten und gequälten Hütehundes ist ermittelt.
                      Die Diensthundeführerstaffel der Polizei Heidelberg kam ihm in den vergangenen Tagen auf die Spur. Zum Wohnort, Alter und anderen Hintergründen machte die Polizei keine Angaben. Man habe sich entschieden, keinerlei Information zu vermelden, "die auch nur irgendeinen Hinweis auf die Identifizierung" geben könnte, sagt Harald Kurzer, Sprecher der Heidelberger Polizei. Die Polizei wollte bei einer Durchsuchung der Wohnung des Beschuldigten am Dienstag Beweismittel finden - dem war nicht so. Der Mann räumte aber auf Vorhalt ein, Halter gewesen zu sein. Nach Abschluss der Ermittlungen werden er sowie alle erwachsenen Familienmitglieder wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz bei der Staatsanwaltschaft Heidelberg angezeigt.
                      Sie alle hätten - so der Vorwurf - die Möglichkeit gehabt, das Leid des Tieres zu beenden, ohne etwas unternommen zu haben.


                      Quelle: Heilbronner Stimme, 12. Mai 2010
                      Honigkuchenpferd ♥

                      Daß mir mein Pferd das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde.
                      Das Pferd ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!

                      Offizielles Mitglied im *Markus-Fanclub*

                      Comment


                      • #12
                        Re: Joshi

                        das ist wieder mal typisch: hinterzieht jemand steuern, sorgt das überall für riesige schlagzeilen, die persönlichkeitsrechte solcher tierquäler müssen aber bestmöglich geschützt werden. :evil:
                        hoffentlich gibt es wenigstens eine satte geldstrafe...
                        2. mitglied im markus-fanclub! *g*

                        Comment


                        • #13
                          Re: Joshi

                          Ja, das hab ich auch gedacht! :evil:







                          In den Augen meines Pferdes liegt mein größtes Glück.
                          All mein Innerstes mein Krankes, heilt in seinem Blick.

                          Comment


                          • #14
                            Re: Joshi

                            :shock: :cry:
                            "Sprächen die Menschen nur von Dingen, von denen sie etwas verstehen, die Stille wäre unerträglich"

                            Comment


                            • #15
                              Re: Joshi

                              davon hab ich auch gelesen...schrecklich. Und das ist gerade mal 7km von hier entfernt.

                              Comment

                              Working...
                              X