Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Zügel zu locker? Pferd geht nicht in Anlehnung, falsche Armhaltung

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Zügel zu locker? Pferd geht nicht in Anlehnung, falsche Armhaltung

    Hallo ihr Lieben!

    Ich hab seit circa zwei Monaten eine Reitbeteiligung auf einem Schulpferd und reite einmal in der Woche auf ihr. Ich hatte auch lange Unterricht auf ihr, dieser wurde allerdings eingestellt.

    Aktuell plagt mich neben einigen Problemen die Tatsache, dass ich eine ziemlich seltsame "Armhaltung" auf ihr habe. Ich habe die Zügel irgendwie immer zu lang und strecke meine Ellenbogen durch. So läuft sie mir wenigstens einigermaßen in Anlehnung. Da ich leider nicht der beste Reiter auf diesem Erdboden ist und sie leider auch schon etwas abgestumpft ist (sehr lange Schulpferd), bekomme ich sie auch schwierig in Anlehnung. Und das klappt nur, wenn ich meine Ellenbogen so seltsam durchstrecke. Es ist nicht so, dass sie einfach nur den Kopf fallen lässt (ich kenne den Unterschied zwischen langem Zügel und Anlehnung. Logischerweise ). Aber wenn ich die Zügel aufnehmen will, reist sie ihren Kopf hoch und das hat dann nichts mehr mit Anlehnung zu tun.

    Leider gibt es keinerlei (!) Möglichkeiten mehr irgendwie Reitunterricht auf ihr zu nehmen. (Wo anders kann ich auch nicht reiten, zu weit weg, bin erst 14) Ich hab auch Angst, dass ich sie irgendwie kaputt mache, aber ich kann sonst nirgendwo reiten. Ich will aber auch nicht egoistisch sein und sie irgendwie "benutzen". Ehrlich gesagt hatte ich noch nie nie sonderlich guten Reitunterricht. Das deprimiert mich schon etwas, da andere in meinem Alter schon Turniere reiten..

    Hoffentlich kann mir jemand bei meinem "Armproblem" helfen!
    LG Melissa

  • #2
    Ich würde versuchen, viele Übergänge Halt Schritt, Schritt Trab, Trab Galopp usw. zu reiten und auch oft Schlangenlinien, bei denen man eine Hand stehen lassen kann und die andere etwas annehmen. Ich finde lockere Zügel besser als zu fest angenommene.
    "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
    aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
    (Heinz Jentzsch)

    http://pferde-ingwer.de.tl/

    Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
    og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

    Comment


    • #3
      Lass dich mal filmen und guck dir das genau, auch langsamer laufend, an. Dann kannst du Fehler erkennen und ändern. Oder auch mal jemand anders zeigen.

      Comment

      Working...
      X