Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Hui Buh....

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #31
    Hey Lis,

    ich habe eine Norikerstute und habe hier auch schon verschiedentlich um Rat gefragt, weil sie permanent erschrickt und bekloppt rumhüpft und glotzt (übrigens nur von ca. April bis Oktober). Ich habe alles durch: Konzentriert reiten, bummeln, mit anderen Pferden und alleine ins Gelände (wir gehen ausschließlich ins Gelände), Bodenarbeit, Vertrauensbildende Maßnahmen, verschiedene Futterzusätze, verschiedene Tierärzte, Klinik. Ich versuche es zu akzeptieren, auch wenn es mich nervt. Das hilft dir nicht weiter, ich bin aber eine weitere Kandidatin in der Kategorie "Du bist nicht alleine". ;-)

    Viele Grüße

    Comment


    • #32
      hehe, ja, ich akzeptiere es ja soweit, aber mein Pferd wurde schon als "echt gefährlich" eingestuft. nicht, weil er böse ist, sondern weil es so absolut unvoraussehbar ist und dann heftig (wie gesagt, sind schon in Gräben gefallen).

      ich liebe den "kasperkopp" trotzdem über alles und freue mich von dir zu hören, dass es nicht nur an Vollblütern liegt
      Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

      Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

      Comment

      Working...
      X