Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Rossfrauen, pferdeverrückt

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • FrederikW
    started a topic Rossfrauen, pferdeverrückt

    Rossfrauen, pferdeverrückt

    Guten Morgen,

    ich bin neu hier und ich hab mich nur angemeldet, um eine Frage zu stellen, die mein ganzes Leben bestimmt. Ich bin selbst kein Reiter, hatte nie ein Pferd, interessiere mich auch ehrlich gesagt nicht sehr dafür. Nun bin ich aber seit drei Jahren mit einer Frau zusammen, die ich sehr liebe und die wirklich meine Traumfrau ist. Sie besitzt ein Pferd. Es ist ein Hengst, irgendwas ganz Tolles, soll Turnier gehen und dann auch züchten und so weiter. Jetzt kommt das Problem, und es ist mir ziemlich peinlich, aber vielleicht versteht hier ja jemand, wovon ich rede. Ich habe den Eindruck, dass meine Freundin ihr Pferd mehr liebt als mich. Sie ist total besessen. Jede freie Minute verbringt sie im Stall. Wenn wir mal was unternehmen wollen, dann ist irgendwas, das Pferd hat Kolik und sie ist die halbe Nacht weg oder so. Jetzt fängt sie an davon zu reden, dass wir aufs Land ziehen müssen, weil das in der Stadt nicht machbar ist für sie, das Pferd hat nicht genug Platz, kommt nicht genug auf die Weide usw. Ich glaube nicht, dass sie für mich irgendwohin ziehen würde, aber für ihr Pferd will sie es.

    Hinzu kommen die enormen Kosten, ich muss das Hobby auch noch finanziell unterstützen, weil sie selbst nicht genug verdient. Aber das Geld ist wirklich nicht das Hauptpoblem. Ich will ja, dass meine Freundin glücklich ist und ich unterstütze sie auch gern. Aber ich habe wirklich oft das Gefühl, dass sie verrückt ist. Das ist doch nicht nomal, diese Obsession! Meine Freunde sagen, ich soll sie verlassen, aber das will ich nicht. Ich will eigentlich verstehen, was da lost ist und wie ich damit umgehen soll.

    Vielleicht hat hier jemand einen Tipp für mich? Ich bin sehr, sehr dankbar für jeden Rat.

    Schöne Grüße,
    Frederik Wachs

  • crowley25
    replied
    So geht's mir auch

    Leave a comment:


  • Holly203
    replied
    @Pina
    Ich würde nach dieser Aktion schon aus Prinzip kein Buch von der Dame kaufen, aber mit Realitätsferne werben finde ich auch ziemlich gewagt. Diese Aktion überhaupt an die Öffentlichkeit zu bringen kann doch nur nach dem Motto funktionieren: " Auch schlechte Werbung ist Werbung", so wird es wohl auch die Online Redaktion dieses Forums sehen. Schade drum

    Leave a comment:


  • Fihnja2009
    replied
    @ maggie:
    bitte verlasse nicht das Forum wg dieser Sache. Es wäre sehr schade wenn Forumnutzer auf dein Know-How verzichten müssten ....

    Leave a comment:


  • Pina
    replied
    Werbung?

    Leave a comment:


  • Holly203
    replied
    @Maggie
    Nicht ärgern, ich glaube die merken garnicht was hier falsch gelaufen ist und das sie anderen, die wirklich eine Hilfe erfragen wollen, das Leben erschweren. Ich hatte Juli Zeh vor ihrem Statement hier bei Facebook angeschrieben und um eine Erklärung gebeten. Persönlich habe ich nie eine bekommen, nur das hier. Gutes Benehmen ist da weder in der realen noch in der fiktiven Welt vorhanden.
    Der Anstand hätte es geboten, das man zumindestens zum Ende hin die Situation auflöst. Ich verstehe aber auch den Sinn noch nicht. Der Beitrag wurde im Februar reingestellt, der Roman erschien Anfang März. Recherche kann das doch nicht gewesen sein, was aber sollte es sein?
    Last edited by Holly203; 09.09.2016, 07:46.

    Leave a comment:


  • Maggie
    replied
    So, Leute, ich hab mal intensiv drüber nachgedacht und ich hatte auch die Redaktion gebeten, diesen Thread zu löschen, weil ich es nicht einsehe, dass wir uns hier von einer abgehobenen Person öffentlich zum Affen machen lassen. Die Reiter Revue findet das nur zum Schmunzeln, haben sie mir geschrieben. Ich nicht. Deshalb melde ich mich jetzt ab aus diesem Forum - schade drum, es war schön mit Euch. Aber das bin ich mir jetzt einfach schuldig. Also - machts gut!

    Leave a comment:


  • Maggie
    replied
    Vor allem, liebe Juli, scheint es Dir absolut nicht bewusst zu sein, dass Du was falsch gemacht haben könntest! Wir sind hier nicht Dein Kindergarten und auch nicht Deine Spielwiese, und verar***en können wir uns alleine! Lass Dir mal gesagt sein, mit dieser Aktion machst Du Dich nicht gerade beliebt im wirklichen Leben. Ich habe solche Sorte Leute schon täglich beruflich am Telefon, da brauche ich Dich nicht auch noch hier im Forum, ganz ehrlich!

    Leave a comment:


  • Sabsi
    replied
    Echt nicht nett, zumal hier in diesem Forum echte Menschen unterwegs sind.
    (Die ich mitunter persönlich kenne)
    So was und unsere Gutmütigkeit zu missbrauchen ......alles andere als nett. :-(

    Leave a comment:


  • Holly203
    replied
    Liebe Juli, ich glaube du brauchst eine Schippe voll echtem Leben. Du kommst hier doch irgendwo aus Brandenburg, ich lade dich gerne mal zu einem Besuch bei den Rössern auf der Weide ein.

    Leave a comment:


  • juli_zeh1234
    replied
    LiebeUser des Forums ReiterRevue,
    wie ihr in den letzten Forenbeiträgen bemerkt habt, gehört unser Problemkind Frederik nicht wirklich zu uns. Woher er kommt und wohin er gehört, weiß ich selber nicht genau. Nur eines weiß ich ganz bestimmt: Frederik ist Teil Deiner Welt, Deiner Realität. Ich möchte mich für euer Engagement, eure Hilfsbereitschaft und eure wohlgesinnten und gleichsam charmanten Ratschläge bedanken. Ihr habt ein gutes Herz. Danke! Danke! Danke!

    E
    ureJ. Zeh

    @
    FrederikW:Sieh zu, dass du wieder zwischen die Buchdeckel kommst!!Tippel, tippel, hopp, hopp, Deckel zu…rums!!
    Last edited by juli_zeh1234; 06.09.2016, 09:11.

    Leave a comment:


  • Holly203
    replied
    Über Sinn oder Unsinn dieser Aktion braucht man wohl weniger nachdenken, diese Autorin hat wohl ein kleines Realitätsproblem.

    Leave a comment:


  • Maggie
    replied
    Aha. Na von mir aus... Können einem doch eigentlich leid tun, solche Leute, wenn sie keine anderen Hobbys haben, oder? So ein bisschen neben der Mütze läuft diese Autorin schon. Wollen wir sie mal verklagen?

    Leave a comment:


  • Holly203
    replied
    Frankfurter Rundschau

    In einer schriftlichen Erklärung wies sie auf weitere ihrer Romanfiguren hin, die die Fiktionsgrenze verlassen hätten. Den armen Frederik Wachs hat sie im Forum der „Reiter Revue“ einen Disput über Frauen vom Zaun brechen lassen, die ihr Pferd mehr lieben als ihren Mann.

    Leave a comment:


  • Maggie
    replied
    Da kann schon was dran sein. Ich denke aber eher, es hat sich jemand für sein Problem die Namen aus dem Roman "ausgeborgt". Warum auch nicht. Ich würde mich auch nicht mit wahrem Namen outen!

    Leave a comment:

Working...
X