Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Umzug von Boxenhaltung in Offenstall

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Umzug von Boxenhaltung in Offenstall

    Hallo zusammen
    Ich habe meinen 5jährigen WB seit Fohlenalter. Nach der Fohlenweide war erstmal klar, dass er im selben Stall (Boxe mit stundeweisem WEidegang) bleiben soll. Ich kann mich nun immer wenigr mit der Boxenhaltung identifzieren und möchte in einen Offenstall umziehen.
    Min Favorit:
    - Permanent 550m2 Auslauf mit versch. Böden+Wegen
    - 2 grosse Unterstände mit mehreren Ein-Ausgängen und Trennwänden
    - 1 grosse Raufutterraufe
    - 3 täglich Kraft un Raugfutter indivduell
    - täglich 4 Stunden Weidegang
    - Total 14 Pferde (Stuten+Wallache von 5-24 Jahre, Quarter, Araber, Kleinpferde, beschlagen und unbeschlagen)
    Insgesamt hatte ich von der Anlage einen sehr guten Eindruck. Pferde sahen gesund aus, waren am dösen, haben gespielt oder an der Raufe gezankt. Neue Pferde werden mit Integrierboxe angewöhnt, was ca. 2-14 Tage dauern würde.
    Nun meine Fragen:Mein Pferd ist mit Abstand der grösste. Könnte dies zu Akzeptanzproblemen führen?Was haltet ihr sonst vom Stall? Ist z.B. das Gezanke an der Futterraufe normal? Auf was muss ich sonst noch achten?

    Herzlichen Dank für eure Meinung!

  • #2
    Sorry habe mich vertippt: 950m2 Auslauf.

    Comment


    • #3
      Guten Morgen,

      ich finde die Entscheidung in einen Offenstall zu ziehen grundsätzlich richtig! Ich selber finde reine Boxenhaltung mit stundenweise Weidegang auch gar nicht gut. Allerdings finde ich die Umstellung für dein Pferd extrem. Er kennt momentan überwiegend Boxenhaltung und der Weidegang war im Vergleich zu einem Offenstall sehr, sehr gering. Hinzu kommt der geringe (direkte) Kontakt mit anderen Pferden. Im Offenstall wären insgesamt gleich 14 Pferde. Ich glaube, dass jedes Pferd sich daran gewöhnen kann und in einem Offenstall glücklich werden kann, jedoch wäre mir diese Umstellung zu abrupt für mein Pony. Wie es dein Titel schon sagt: Von Boxenhaltung in Offenstall. Hast du überlegt dein Pferd vorher anzuweiden, sodass er das langsam kennenlernt und nicht ins kalte Wasser geworfen wird? Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich das definitiv machen. Aber um deine andere Frage zu beantworten: Die Daten, die du über den Offenstall gegeben hast, hören sich zunächst mal gut an
      Bin gespannt, was du zu berichten hast

      Liebe Grüße

      Comment

      Working...
      X