Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Ausdecken im November

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Ausdecken im November

    Hi ,
    xD wir ham zwar erst Oktober aber naja ^^. Fast Ende Oktober
    Okay folgendes:
    Ich hab mir vor wenigen Tagen ein Pferd (DRP) gekauft (endlich nach 14 Jahren ohne ^^) und der kleine Herr ist eingedeckt zu uns gekommen. Nun hab ich bisher halt wenig bis gar keine Erfahrung mit Decken (außer man zählt die Exzemerdecken von Isis dazu ). Auf jeden Fall ist es das erste Mal das ich selbst entscheiden muss, darf, kann ob Decke ja oder nein. Die alten Besitzer sagen wir dürfen auf keinen Fall mehr ausdecken und die anderen an unserem Hof behaupten das genaue Gegenteil. Es würde jetz noch gehen, wenn ich schnell ausdeck und das so eine Erkältung schnell weg geht. Das weitere Problem ist, dass er aktuell nicht geimpft ist, was wir natürlich schnellstmöglichst nachholen. Er hat halt auch sehr dünnes Fell aktuell. Und muss schon mindestens seit September eingedeckt sein.
    Nun stellt sich mir die Frage:
    Kann ich jetz noch mit ausdecken anfangen und wenn ja wie soll ich es anstellen oder ist es geschickter das dann im nächsten Jahr zu machen? Und denkt ihr das jetzt noch genug Winterfell für die kalten Monate nachkommt?
    Hoffe auf baldige Antwort
    Eure Kimikan
    Last edited by kimikan21; 19.10.2016, 22:54. Reason: Ergänzungen

  • #2
    Beobachten. Bei schönem Wetter ausdecken, bei Schietwetter eindecken. Aber so ganz ausdecken als Deckenpferd und dann im Offenstall (?) würde ich auf keinen Fall machen. Pferde umgewöhnen dauert 1 - 2 Jahre, je nach Situation, Pferdetyp und Alter. Aber alle Jahreszeiten sollten 1 x durchgelebt sein. Klar wächst dem das Winterfell noch nach, wenn es nötig ist. Und nächstes Jahr, wenn keine Decke kommt, auf jeden Fall! Dazu sind Licht, Licht und Licht nötig! Das regt die Hormonproduktion an, genau das zu tun, was angesagt ist: kürzere Tage, längeres Fell, bei Stuten keine Rosse. Hat sich über Jahrmillionen bewährt. Das geht auf dem Rücken im August los, fast unmerklich.

    Comment


    • #3
      Danke erstmal für die Antwort .
      Er ist in ner Boxenhaltung mit täglichem Auslauf auf die Weide (die stehen fast nur über Nacht in der Box).
      Er ist jetzt 5 und ein Deutsches Reitpony.
      Ich schätze das ich ihm die Decke diesen Winter noch drauf lasse und dann wohl erst nächstes Jahr abnehme, damit er sich dran gewöhnen kann.
      Ich hoffe bloß das er nicht zu viele Decken zerstört xD, weil so junge Pferde ja doch Mal ganz gern spielen und da er neu in der Herde mit 20 anderen steht.

      Comment


      • #4
        Decken und Halfter werden gerne zerstört, du solltest also eine Ersatzdecke kaufen, aber erstmal wäre wichtig ihn zu impfen.
        Viel Glück
        ____________________________________
        http://www.youtube.com/watch?v=ibU7duHuDrg

        Wenn du im Recht bist, kannst du dir leisten, die Ruhe zu bewahren,
        und wenn du im Unrecht bist, kannst du dir nicht leisten, sie zu verlieren.
        (Gandhi)

        Comment

        Working...
        X