Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Selbstbau Futterautomat

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Selbstbau Futterautomat

    Nachdem der von mir gekaufte Futterautomat zwar für Kraftfutter super gewesen wäre, aber für Seniorenfutter (Agrobs prealpin senior) ungeignet war, habe ich mich entschlossen, einen eigenen Automat zu bauen und die Ansteuerung des gekauften hierfür zu verwenden. Nun ist er schon recht weit gediehen und sieht aus wie von einem bekannten schwedischen Möbelhaus .....:
    2012-11-07-FutterautomatSelbstbau1-600.jpg
    2012-11-07-FutterautomatSelbstbau2-600.jpg
    2012-11-07-FutterautomatSelbstbau3-600.jpg
    Innen werden dann Futterkästchen angebracht, die eine Falltür aufweisen, die durch elektrische Türöffner geöffnet werden. Das Problem ist, daß die elektrischen Türöffner erst bei einer Mindestkraft öffnen! Das könnte man durch Federkraft erreichen, ich werde allerdings eine Lösung mittels Schwerkraft einsetzen.
    Wenn es fertig ist, gibt es neue Bilder .....
    "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
    aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
    (Heinz Jentzsch)

    http://pferde-ingwer.de.tl/

    Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
    og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

  • #2
    Heute habe ich schon einmal den Automat an der Wand angebracht. Er ist aber noch nicht in Betrieb. Morgen möchte ich ihn dann elektrisch an die Batterie anschließen. Auf dem Bild frißt Amarock Futter, daß ich manuell in die Krippe gefüllt hatte ...
    2012-11-10-FutterautomatAmarock2-600.jpg
    Und hier das Innere:
    2012-11-10-FutterautomatStall2-600.jpg
    Im Inneren sind außer der Rutsche, die in den Trog führt, zwei Kästchen angebracht, die Falltüren aufweisen, die durch elektrische Türöffner geöffnet werden:
    2012-11-10-FutterautomatStall4-600.jpg
    Bei beiden Kästen sind hier die Falltüren geöffnet.
    2012-11-10-FutterautomatStall5-600.jpg
    Hier sieht man von unten den Türöffner, aber auch den Stab, der eine zusätzliche Kraft auf die Falltür ausübt, damit der Türöffner überhaupt öffnet!
    Last edited by Stefan Brosig; 10.11.2012, 23:24.
    "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
    aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
    (Heinz Jentzsch)

    http://pferde-ingwer.de.tl/

    Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
    og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

    Comment


    • #3
      Und hier sieht man den Hebelmechanismus, durch den mit relativ geringer Kraft am Hebelende eine große Kraft auf die Falltür ausgeübt werden kann:
      2012-11-10-FutterautomatKasteninneres-600.jpg
      Am Ende des Hebels muß ich nur noch mit 100 Gramm Kraft drücken, um den Türöffner zu öffnen, der eine Mindestkraft von 2,5 Kilo benötigt! Ich werde hierzu mit Klebeband einen kleineren Stein ans Ende des Hebels kleben ...
      Jetzt hoffe ich mal, daß die Sache elektrisch auch funktioniert, nachdem die Mechanik gelöst ist.......
      "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
      aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
      (Heinz Jentzsch)

      http://pferde-ingwer.de.tl/

      Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
      og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

      Comment


      • #4
        Du bist echt ein Daniel Düsentrieb......klasse!

        Comment


        • #5
          aber damit kannst du doch auch "nur" 2 Mahlzeiten einstellen? also wenn du alle 2 stunden füttern willst, musst du häufig nachfüllen?!
          ansonsten: superidee!!!
          Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

          Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

          Comment


          • #6
            Originally posted by Sabsi View Post
            Du bist echt ein Daniel Düsentrieb......klasse!
            Leider etwas voreilig ...!

            Der Automat funktionierte nicht zuverlässig!
            Problem Haftreibung im elektrischen Türöffner: Die Last auf der Klappe erzeugte im Inneren eine Reibung, die der dort befindliche Magnet nicht überwinden konnte! Auch nachdem ich das Innere etwas nachbearbeitet hatte, war es eine 50:50 Chance, daß er nicht öffnete! Vermutlich liegt es aber auch an dem von mir verwendeten, sehr preisgünstigen Türöffner, in dem alles etwas "hakelt" ....
            Ich habe mich jetzt zur Brute-Force-Methode entschlossen und einen kleinen Modellbaumotor gekauft, der eine 1:600 Übersetzung hat und mit Kraft langsam dreht. Dieser wird dann zeitgesteuert drehen, und dabei zwei Hebel unter den Klappen wegdrehen, so daß die Klappen öfnen werden.
            Ich bin gerade dabei, das zu bauen und mache dann Bilder davon. Vielleicht klappt ja auch ein Video.
            Mit Motor ist es sogar billiger als mit Türöffnern! Der Motor kostet samt Halterung nur etwa 24 Euro, die beiden Türöffner kosteten zusammen 40 Euro.
            Der Automat (Holz, Schrauben, Kabel, Motor) kostet damit dann nur ungefähr 60 Euro, aber ohne die Zeitsteuerungsautomatik. Ich brauche sie ja nicht, getrennt gekauft kostet so etwas ungefähr 100 Euro (bei Batteriebetrieb).
            "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
            aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
            (Heinz Jentzsch)

            http://pferde-ingwer.de.tl/

            Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
            og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

            Comment


            • #7
              Originally posted by Lis79 View Post
              aber damit kannst du doch auch "nur" 2 Mahlzeiten einstellen? also wenn du alle 2 stunden füttern willst, musst du häufig nachfüllen?!
              ansonsten: superidee!!!
              Gut aufgepaßt! Ja, das stimmt! Aber zusammen mit dem anderen Automaten komme ich damit dann über die Runden! Er bekommt morgens das Futter von der Stallbesitzerin. Um 9 Uhr fängt dann an, stündlich eine Quetschhafer/HeuPrealpinSenior Mischung in kleinen Portionen in den Trog Nr.1 zu fallen. Vermutlich um ungefähr 11 Uhr soll dann durch den Eigenbau reines Prealpin senior in den Trog Nr.2 rutschen (bis zu einem Kilo, je nachdem, wieviel er benötgt). Um ungefähr 14 Uhr soll dann vom Eigenbau eine zweite Portion PrealpinSenior in den Futtertrog Nr.2 rutschen. Wenn ich dann komme (meist ungefähr 16.30 Uhr) übernehme ich die Fütterung bis abends.
              Mit dem Motor kann man übrigens prinzipiell auch mehr als zwei Kästen mit Klappen steuern, weil dann die Steuerung über den Drehwinkel des Motors erfolgt und der über die Dauer des Stromimpulses bestimmt wird.
              "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
              aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
              (Heinz Jentzsch)

              http://pferde-ingwer.de.tl/

              Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
              og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

              Comment


              • #8
                Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber den Probelauf hat der Futterautomat heute bestanden!
                2012-11-27-Futterautomat-600.jpg
                Das Video kann ich leider nicht hochladen ........ (dbddhkp...)
                Last edited by Stefan Brosig; 30.11.2012, 22:45.
                "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                (Heinz Jentzsch)

                http://pferde-ingwer.de.tl/

                Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                Comment


                • #9
                  Der Futterautomat funktioniert immer noch sehr zuverlässig! schade, daß ich nicht schon vor 2 Jahren einen installiert habe, als es deutlicher wurde, daß er das Heu nicht mehr so gut verwertet! Es scheint mir so, als ob er das zusätzliche Futter, das er über den Tag verteilt bekommt, mit mir verbindet (er sieht mich ja immer an dem Ding herumwursteln...), denn er ist noch zutraulicher geworden!
                  Ich bin jetzt (typisch Mann ...) am Überlegen, ob ich nicht auch noch einen Automaten bauen soll, der ihm vor der Morgenfütterung schon eine Rippe Heu hinwirft, so daß er beim ersten Kraftfutter nicht mehr so gierig ist!
                  Gestern habe ich ihm außerdem zwei "Heiligenbildchen" in die Box gehängt, an denen er sich mal ein Beispiel nehmen kann .......
                  2012-11-30-AmarockBox2-600.jpg

                  2012-11-30-AmarockBox1-600.jpg
                  Oben hängt Lando, darunter Acatenango.
                  Natürlich nur als Ausdrucke; den Original Acatenango von Heinz Jentzsch hüte ich ja zuhause! Lando ist ein Druck von einem Photo, das ich damals bei Frau Jentzsch gemacht hatte. Das Bild ist aber nicht von Heinz Jentzsch gemalt, sondern von einem Pferdemaler, vermutlich Hentschel. Die Proportionen stimmen meiner Meinung nach aber nicht! So sah der im Fundament nicht aus, und auch nicht in der Bauchpartie!
                  2012-08-25-Landobild-600.jpg
                  Attached Files
                  Last edited by Stefan Brosig; 03.12.2012, 21:50.
                  "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                  aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                  (Heinz Jentzsch)

                  http://pferde-ingwer.de.tl/

                  Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                  og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                  Comment


                  • #10
                    Deine Anhänge funktionieren nicht
                    Pferde haben immer sehr viel mehr kapiert als sie sich anmerken ließen ♥ (Douglas Adams)

                    Comment


                    • #11
                      Komisch, bei mir kann ich sie durch anklicken anschauen! Allerdings sieht man die Bilder nicht wie sonst als Miniaturbilder im Text!
                      "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                      aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                      (Heinz Jentzsch)

                      http://pferde-ingwer.de.tl/

                      Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                      og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                      Comment


                      • #12
                        Originally posted by friese26 View Post
                        Deine Anhänge funktionieren nicht
                        Ich habe versucht es zu ändern. Hat nicht zu 100% geklappt .....
                        "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                        aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                        (Heinz Jentzsch)

                        http://pferde-ingwer.de.tl/

                        Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                        og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                        Comment


                        • #13
                          Ich liebe diese orangene Decke von deinem pferd, die hat sowas Niederländisches
                          Pferde haben immer sehr viel mehr kapiert als sie sich anmerken ließen ♥ (Douglas Adams)

                          Comment


                          • #14
                            Originally posted by friese26 View Post
                            Ich liebe diese orangene Decke von deinem pferd, die hat sowas Niederländisches
                            Wenn ich sie umdrehe, ist sie leider immer noch orange .....


                            Nein, du hast schon recht, die Decke ist echt schick! Orange steht ihm! Zu einem Fasching vor ein paar Jahren hatte ich ihm einmal den Schweif orange und grün gefärbt gehabt! (Auswaschbar ...., hatte es dann aber eine Weile drin gelassen!)
                            "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                            aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                            (Heinz Jentzsch)

                            http://pferde-ingwer.de.tl/

                            Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                            og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                            Comment

                            Working...
                            X