Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Grünspan/Kupferoxid an Sprenger-Gebiss aus Aurigan (hier KK Ultra)?

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Grünspan/Kupferoxid an Sprenger-Gebiss aus Aurigan (hier KK Ultra)?

    hat jemand sowas, und setzt auch oxid an? ich kanns ja schlecht jedesmal abtrocken. bzw. könnte ich schon, will ich aber net. sollte bei dem preis wenigstens pflegeleicht sein :-/
    es sieht jedenfalls aus wie kupferoxid, was ja evtl. nicht so gesund ist, wenn das pony es ablutscht.

    ponyfan.blogspot.com

    _________________________________________________
    Dumm sein und Federn haben, das ist das wahre Glück!

  • #2
    Also, wenn sich da schon Grünspan absetzt muß man schon ein große ...... sein!
    Ich habe bei all meinen Aurigangebissen so etwas noch nicht erlebt. Auch bei denen nicht, welche schon jahrelang nicht mehr benutzt wurden. Nach dem Reiten gründlich abspülen das reicht schaon.

    Rolf
    Glauben heißt nicht wissen! Nur erlebte Erfahrung zählt!

    Comment


    • #3
      na offenbar reicht es eben nicht, aber danke.

      ponyfan.blogspot.com

      _________________________________________________
      Dumm sein und Federn haben, das ist das wahre Glück!

      Comment


      • #4
        Hm, Hersteller kontaktieren?

        Comment


        • #5
          ich hab dieses Gebiss ja auch im Einsatz - und noch nie Probleme damit gehabt. Das muss dann ein Materialfehler sein!
          Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

          Comment


          • #6
            na toll :-(


            edit:
            ich werds mal ein bisschen mit salatöl einreiben, vllt hilfts. geöltes eisen rostet ja auch langsamer.

            ponyfan.blogspot.com

            _________________________________________________
            Dumm sein und Federn haben, das ist das wahre Glück!

            Comment


            • #7
              Meine KK-Ultra-Gebisse sind über 20 Jahre alt, im Gebrauch oder auch lange nur aufgehängt. Werden mit Wasser nach Gebrauch gereinigt, jedoch nicht abgetrocknet. Hatte noch nie Grünspan. Sie verfärben etwas dunkler durch den Gebrauch (jedoch kein Rostansatz) - wird auch durch den Hersteller so gesagt. Da ist für die Verfärbungen extra so eine Diamond-Paste im Handel erhältlich - oder man nimmt ein etwas rauheren Schwamm, dann sind die Verfärbungen auch gleich weg.

              Comment


              • #8
                Originally posted by ponyfan View Post
                edit:
                ich werds mal ein bisschen mit salatöl einreiben, vllt hilfts. geöltes eisen rostet ja auch langsamer.
                Aber schon vorher sauber machen, gell?
                ....to be gebauchpinselt

                Comment


                • #9
                  da ich WEISS (wissen ist ja schließlich besser glauben), dass du keine ... bist, muss es en Materialfehler sein.
                  Meins wird nach dem Benutzen auch nur in Wasser geschmissen und dann aufgehängt, hin und wieder mit Schwamm noch nachgereinigt. ich konnte da vorhin nix dran erkennen und hab es schon eine Weile nimmer benutzt.

                  @Anitaz
                  was für eine Paste? wo krieg ich die?
                  Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

                  Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

                  Comment


                  • #10
                    Originally posted by Lis79 View Post
                    da ich WEISS (wissen ist ja schließlich besser glauben), dass du keine ... bist, muss es en Materialfehler sein.
                    Vielleicht abhängig von Lagerung (kalt, feucht, keine Ahnung) und Häufigkeit der Benutzung?

                    @Anitaz
                    was für eine Paste? wo krieg ich die?
                    Im Reitsportladen?!

                    Ansonsten Kukident oder Essig/Essigreiniger. Manche legen die Gebisse auch mit in die Spülmaschine.
                    ....to be gebauchpinselt

                    Comment


                    • #11
                      Die Paste heißt Nevrdull, das Beste was es gibt.
                      http://www.nevrdull.de/
                      Das Mittel für den geübten und fleißigen TT!
                      Also Grünspan kenn ich auch nur von uralten ungewaschenen ungepflegten Gebissen. Ich gehe mal stark davon aus das du sie jeden Tag nach Gebrauch
                      abwäschst?

                      Comment


                      • #12
                        Die Spülmaschine kann es regeln. An einen Materialfehler glaube ich nicht. Da wären viele Gebisse betroffen.

                        Rolf
                        Glauben heißt nicht wissen! Nur erlebte Erfahrung zählt!

                        Comment


                        • #13
                          ihr gebt echt Gebisse in die Spülmaschine *schüttel*
                          Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

                          Comment


                          • #14
                            mein Vorderzeug und Distanztrense gehen sogar in die Waschmaschine (andere nehmen die Spülmaschine), das ist ein großer Vorteil von Biothane

                            und warum sollten sie nicht in die Spülmaschine?
                            Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

                            Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

                            Comment


                            • #15
                              Ich meine, daß da ohne Materialfehler kein Grünspan entstehen dürfte!
                              Da müssen irgendwelche Metallteile aus edlerem Metall mit solchen aus unedlerem Metall in Kontakt stehen.
                              Oder Ponys Ponies haben saure Spucke ....
                              "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                              aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                              (Heinz Jentzsch)

                              http://pferde-ingwer.de.tl/

                              Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                              og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                              Comment

                              Working...
                              X