Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Announcement

Collapse
No announcement yet.

Erfahrungen mit Agrobs Pre Alpin Wiesencobs ?

Collapse
X
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • #16
    @maggie
    ich hab hier noch keinen Raiffeisen gefunden, der auch Futter verkauft, selbst die Händlerliste bei den Herstellern ist nicht aktuell, hab ich bereits durchtelefoniert. meine beiden bisherigen Händler nehmen die Heucobs jetzt raus, bei einem hab ich heut extra angerufen, er meinte, er hätte welche, ich fahre extra hin... und er hat Pellets einer ganz anderen Firma. Als ich ihm erklären wollte, dass das nicht das ist, was ich brauche, da wurde der richtig schnippig, hat mich immerwieder unterbrochen und zum Schluss sogar fast angeschrien, der wurde immer lauter. Ich bin jetzt richtig angefressen... ob ich nicht doch noch nebenbei meinen eigenen Futterhandel aufmache? *grrrr*

    Futter lasse ich mir schon lange regelmäßig liefern, weil hier keine so große Auswahl ist. tja, das sind dann halt recht schwere Kartons (und schön groß, die Katzen sitzen da sofort drinnen und haben die hier schon häufig als Höhle rumstehen...)...
    Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

    Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

    Comment


    • #17
      bei uns liefern diverse Futtermittellieferanten frei Stall.
      Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

      Comment


      • #18
        @susan
        ich lasse die mir von einem miteinsteller mitbringen, muss ihn morgen mal fragen, wo er die holt.
        2. mitglied im markus-fanclub! *g*

        Comment


        • #19
          Online-Versand finde ich nicht das schlechteste! Bei großen Abnahmemengen lohnt sich das vermutlich und man hat nicht selber den Zeit- und Benzinverbrauch mit der Fahrerei!
          "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
          aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
          (Heinz Jentzsch)

          http://pferde-ingwer.de.tl/

          Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
          og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

          Comment


          • #20
            @Stefan
            bei uns kommt der "Futtermittel-Express" auch wegen der Bestellung für ein Pferd.
            Wer hat schon die Möglichkeit größere Futtermengen zuhause oder am Stall zu lagern ?
            Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

            Comment


            • #21
              @jana
              ja, das wäre nett! Danke

              @micky
              und wo bestellt ihr da?

              @stefan
              da hast du nicht unrecht, aber mit Versandkosten usw. zahle ich da schnell mal 4 eur mehr pro Sack, als vor Ort. eine Palettenbestellung würde sich lohnen, aber dafür kann ich nicht mal eben so 500 eur locker machen :/

              aber es ist schon bequemer... und die netten Jungs von DPD bringen mir die Säcke auch bis auf den Hof (wobei ich schon 2 mal 25 kg schultern kann)
              Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

              Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

              Comment


              • #22
                @lis: bei zooplus.de gibts zwar keine Heucobs von Agrobs, aber die von Mühldorfer und von Marstall.
                Ab 19 Euro liefern die Versandkostenfrei.
                Ansonsten kann ich auch mal Duki fragen, die kauft ihre auch immer irgendwo beim Landhandel, glaube in SBK (bei Lohmann?).
                OT: Meld dich mal wegen Zahnarzt büdde.

                Comment


                • #23
                  Oder habt Ihr ne Mühle in der Nähe? Unsre verkauft außer Getreide auch alle möglichen anderen Müslis und Pellets und auch Heucobs. Die beliefern z.B. auch meinen SB frei Haus.

                  Comment


                  • #24
                    @Lis
                    müsste ich nachschauen weil ich da nicht mitbestelle. Ich füttere St. hippolyt und das bekomm ich im 15km entfernten Reitladen oder aber bei meiner früheren Arbeit keine 500m entfernt. Adelines Sack pack ich am Laden ins Auto und bei ihr am Stall wieder aus. Funs Futter lagert bei uns in der Garage. Durch die Hanglage ist die Temperatur dort eher kellermäßig. Die Autos müssen halt draußen bleiben vor lauter Pferdezeugs
                    Der Mensch ist zu gut erzogen um mit vollem Mund zu reden. Er hat aber keine Hemmungen, es mit leerem Kopf zu tun. (O. Wilde)

                    Comment


                    • #25
                      @lis
                      habe gefragt - er kauft hier:
                      http://www.landhandel-schmidt.com
                      das wechselt aber wohl immer mal von der sorte, kannst ja einfach anrufen und nachfragen, ob er was passendes für dich da hat.
                      2. mitglied im markus-fanclub! *g*

                      Comment


                      • #26
                        danke jana, da kaufe ich schon seit 10 Jahren (einiges, nicht nur Heucobs) und habe jeden Wechsel (und Preiserhöhung, habe anfangs 4 EUR (!) pro Sack weniger gezahlt) mitgemacht, allerdings haben die schon seit Wochen keine mehr, Lieferprobleme :/

                        @micky
                        neid, das wär echt schön, wenn ich mal was in so erreichbarer Nähe hätte...
                        Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

                        Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

                        Comment


                        • #27
                          Originally posted by Lis79 View Post
                          @stefan
                          da hast du nicht unrecht, aber mit Versandkosten usw. zahle ich da schnell mal 4 eur mehr pro Sack, als vor Ort. eine Palettenbestellung würde sich lohnen, aber dafür kann ich nicht mal eben so 500 eur locker machen :/

                          aber es ist schon bequemer... und die netten Jungs von DPD bringen mir die Säcke auch bis auf den Hof (wobei ich schon 2 mal 25 kg schultern kann)
                          Wenn du Benzin UND Verschleiß (der dich später Reparaturkosten kosten wird!) des Autos berücksichtigst, sind die 4 Euro vermutlich nicht so verschieden von diesen Kosten. Wenn du die Zeit mitberücksichtigst, ist die Lieferung vermutlich billiger.
                          Vielleicht kannst du ja auch trotzdem eine Palette bestellen und an andere Pferdehalter (z.B. Jana .....) weiterverkaufen?
                          "Man macht aus einem Esel kein Rennpferd,
                          aber man macht auch aus einem Rennpferd keinen Esel!"
                          (Heinz Jentzsch)

                          http://pferde-ingwer.de.tl/

                          Fiskarnir eru rólegir, nægjusamir og inn í sig
                          og eru með eðlisávísun sem þeir geta reitt sig á.

                          Comment


                          • #28
                            ich müsste aber die Palette erstmal selbst löhnen und nach der Tierarztrechnung heute *schluck* gibts erstmal nur Brot und Wasser...

                            drüber nachgedacht haben wir allerdings schon häufig!
                            Lieber auf dem Pferd, als hinterm Herd!

                            Das Leben ist kein Ponyhof, das findet auch mein Pony doof!

                            Comment

                            Working...
                            X