Olympische Spiele

Alle Doping-Proben negativ

30.08.2016
Der Weltreiterverband (FEI) hat vermeldet, dass alle in Rio de Janeiro von Pferden und Reitern genommenen Doping-Proben negativ waren. FEI-Präsident Ingmar de Vos sagt: „Das ist ein Grund zum Feiern.“ Weiterlesen: Alle Doping-Proben negativ …
22.08.2016
Nick Skelton
Nach dem Gewinn der Goldmedaille im Springreiten bei den Olympischen Spielen hat der Brite Nick Skelton angekündigt, seine Karriere zu beenden, wenn sein Pferd Big Star in Rente geht. Weiterlesen: Nick Skelton hält Big Star die Treue …
19.08.2016
Skelton
Sechs Paare kämpften im Stechen um die Medaillen. Gold gab es für Nick Skelton (GBR) mit Big Star, Silber für den Schweden Peder Fredricson und All in und Bronze für Eric Lamaze (CAN) und Fine Lady. Die beiden Deutschen Christian Ahlmann und Daniel Deußer beendeten die Einzelwertung auf Platz neun und zogen ein positives Fazit. Weiterlesen: Springen: Gold für Nick Skelton …
Im Stechen um die Medaillen können die deutschen Reiter nicht mitmischen. Sie machten im zweiten Umlauf Fehler: Christian Ahlmanns Taloubet erwischte die oberste Stange am Aussprung der Zweifachen, Daniel Deußer und First Class hatten gleich am zweiten Sprung Pech. Mit jeweils einem Abwurf haben die beiden keine Medaillenchance mehr. Über Gold, Silber und Bronze wird im Stechen entschieden. Dafür haben sich Nick Skelton, Steve Guerdat, Sheikh Ali Al Thani, Kent Farrington, Peder Fredricson und Eric Lamaze mit jeweils zwei Nullrunden qualifiziert. Die Entscheidung fällt gleich. Weiterlesen: Springen: Deußer und Ahlmann mit jeweils einem Abwurf …
Auch Daniel Deußer und First Class bleiben Null! Deußer freut sich sichtlich über die Runde mit seinem Fuchs und reckt nach dem letzten Sprung die Faust in die Höhe. Auch er ist sicher in der zweiten Runde, die um 18:30 Uhr beginnt. Dann geht der Kampf um die Medaillen weiter. Weiterlesen: Springen: Daniel Deußer reißt die Faust in die Höhe …
19.08.2016
Eine blitzsaubere Runde legten Christian Ahlman und Taloubet Z hin. Der 16-jährige Hengst sprang kraftvoll den Parcours. Der Marler und sein Top-Pferd sind sicher in der zweiten Runde und eines von acht Paaren, das bislang Null blieb. Weiterlesen: Springen: Christian Ahlmann bleibt Null! …
Keine Distanz fanden Meredith Michaels-Beerbaum und ihr Fibonacci zum ersten Hindernis. Der Schimmel drückte noch ab, konnte den Oxer aber nicht passend springen. Zum Glück sind die beiden nicht gestürzt. Nachdem sie den zweiten Sprung noch genommen haben, gab Meredith Michaels-Beerbaum auf. Weiterlesen: Springen: Meredith Michaels-Beerbaum gibt auf …
19.08.2016
Rio
Gleich geht es los, das Springen um die Olympischen Einzelmedaillen. 35 Starter haben Chancen auf Bronze, Silber und Gold. Unter ihnen Christian Ahlmann, Meredith Michaels-Beerbaum und Daniel Deußer. Für sie ist die Anspannung der Olympischen Spiele noch greifbar, für die anderen deutschen Reiter hat sie sich mittlerweile in pure Freude umgewandelt. Gesteigert noch von den enthusiastischen Empfängen in der Heimat. Weiterlesen: Am Rande von Rio: Medaillenträume …
18.08.2016
Rio
Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro werden in diesen Tagen die letzten Medaillen vergeben. Im Springen geht es morgen um die Einzel-Podestplätze. Eine Entscheidung ist aber schon heute gefallen. Nämlich die, das Ludger Beerbaum nie wieder für Deutschland bei Championaten in den Sattel steigen wird. Aber es gibt noch mehr hochemotionale Momente bei den Reitern. Weiterlesen: Am Rande von Rio: Von Abschieden und Freunden …
Whitaker
Der Brite Michael Whitaker war gestern nicht mehr am Start. Dabei hätte er als Einzelreiter noch Chancen gehabt, sich für das Finale morgen zu qualifizieren. Der Grund: Cassionato hatte leichte Kolikanzeichen gezeigt. Weiterlesen: Michael Whitakers Cassionato mit Kolikanzeichen zurückgezogen …

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Kristina Bröring-Sprehe Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen einen Freisprung von Diamant de Quidam, Tickets für das Balve Optimum, einen stylishen uvex onyxx und ein Meet & Greet mit Kristina Bröring-Sprehe plus Shoppingtour.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Das Pferdesteuer-Spezial

Reiter Revue - Nein zur Pferdesteuer Die Pferdesteuer ist derzeit in aller Munde und verbreitet Angst und Schrecken unter den Pferdefreunden. Reiter Revue International berichtet aktuell, ist vor Ort wo’s in Sachen Pferdesteuer brennt und liefert Ihnen die ersten Live-Reaktionen ...

Zum Pferdesteuer-Spezial

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden