Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Suche

Sucheinstellungen

Kommentar

„Die Zeiten der Lippenbekenntnisse und Verharmlosungen sind endgültig vorbei“

Reiter Revue-Herausgeber Prof. Dr. h. c. Martin Richenhagen mahnt in seinem Kommentar dazu, den Schutz der Pferde endlich wirklich ernst zu nehmen. Er sagt: „Der Dressursport braucht eine offene und konstruktive Auseinandersetzung zum Wohle unserer Pferde.“

weiterlesen

Sport

Dressur: Deutschland gewinnt den Nationenpreis in Wellington

Die deutschen Dressurreiter haben in den USA den Nationenpreis gewonnen. Zum Team gehörten Frederic Wandres, Michael Klimke, Anna-Christina Abbelen und Felicitas Hendricks, die mit ihrem Drombusch die beste Prüfung des Tages zeigte.

weiterlesen

Nachrichten

Martin Richenhagen: „Wir sollten bei uns anfangen“

Reiter Revue-Herausgeber Martin Richenhagen hat bereits 2023 einen Kommentar zu der Rolle der Medien und der sozialen Netzwerke bei Skandalen im Pferdesport veröffentlicht. Er plädiert für einen offenen Austausch zum Wohle der Pferde. Hier der Beitrag aus unserem Archiv.

weiterlesen

Nachrichten

Offener Brief von Xenophon e.V. an die Deutsche Reiterliche Vereinigung

Der Verein Xenophon bewahrt und verbreitet das Wissen der klassischen Reitlehre und setzt sich für pferdegerechtes Reiten ein. Nun hat der Xenophon-Vorstand einen Brief an die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) veröffentlicht. Xenophon fordert von der FN „unverzüglich verstärkte Maßnahmen in Sachen Tierschutz im Pferdesport“.

weiterlesen

Szene

Raphael Netz macht sich selbstständig​

Acht Jahre war der Dressurreiter Teil des Teams Aubenhausen. Jetzt startet der mehrfache U25-Europameister gemeinsam mit seiner Freundin Selina Söder in ein neues Kapitel.​

weiterlesen

Szene

Matthias Alexander Rath: „Ich stelle mich der Kritik“

Matthias Alexander Rath wurde nach seinem Training mit Thiago am vergangenen Wochenende in Neumünster scharf kritisiert. Im exklusiven Interview schildert der Dressurreiter die Situation aus seiner Sicht.

weiterlesen

Pferdesport und Social Media

Reitsport radikal?

Hasskommentare und radikale Meinungen scheinen in den Sozialen Netzwerken beinahe normal zu sein. Besonders hart wird der Umgangston, wenn es um das Pferdewohl geht. Wie gut oder gefährlich ist das für den Reitsport?

weiterlesen

Nachrichten

Evi und Tanya Strasser äußern sich zu Vorwürfen​

Vor wenigen Tagen wurden die Dressurreiterinnen vom kanadischen Reitsportverband sowie vom Weltreiterverband wegen Fehlverhaltens gegenüber Pferden vorläufig suspendiert – nun haben sie ein gemeinsames Statement dazu veröffentlicht.​

weiterlesen

Leseprobe: Reiter- und Pferdeausbildung​

Haben wir genügend gute Ausbilder?​

Es geht bergab mit der Ausbildung im Pferdesport – unken die einen. Die anderen brüsten sich stolz mit der guten Ausbildung in Deutschland. Klar ist, Reitlehrer, Trainer und Berufsreiter tragen maßgeblich zur Zukunft des Pferdesports bei. Sind sie bereit? Und wo sind sie?​

weiterlesen

Leseprobe

Durchlässigkeit erarbeiten

Federleicht. So sollte sich Reiten im Idealfall anfühlen. Damit das möglich wird, braucht es Durchlässigkeit – beim Pferd wie beim Reiter. Doch wie erreicht man dieses große Ziel? Das haben wir Profis wie Beata Stremler, Christian Wendel und Co. gefragt und jede Menge Tipps fürs Training bekommen.

weiterlesen