Sonderausstellung im Deutschen Pferdemuseum

Flirtende Bartrobbe. Foto: GDT ENJ 2014, Audun Rikardsen
Flirtende Bartrobbe. Foto: GDT ENJ 2014, Audun Rikardsen

Am 11. Dezember 2014 wird im Deutschen Pferdemuseum die neue Sonderausstellung "GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014" eröffnet.

Verden – Bis zum 15.12.15 zeigt das Deutsche Pferdemuseum in Verden die 85 Siegerfotos des internationalen Wettbewerbs „GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2014", der alljährlich von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V. (GDT) ausgelobt wird. Der Wettbewerb gehört zu den renommiertesten seiner Art. 2014 reichten mehr als 1.000 Profi- und Hobbyfotografen aus 35 Ländern etwa 14.000 Bilder ein. Die prämierten Fotos werden nach der Preisverleihung nun erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.
Entstanden ist eine vielschichte und abwechslungsreiche Ausstellung zum Thema Natur, die Blickwinkel und Motive zeigt, die die meiste Zeit im Verborgenen liegen und für den größten Teil der Menschen nie sichtbar würden.

Die Fotoausstellung ist vom 12.12.14 bis zum 15.02.15 Dienstag bis Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Begleitend zur Ausstellung erscheint im Tecklenborg-Verlag ein Katalog, der im Museumsshop des Deutschen Pferdemuseums erhältlich ist. Mehr Infos unter: www.dpm-verden.de

Schlagworte

Verden, 2014, GDT, Pferdemuseum, Europäischer, Sonderausstellung, Naturfotograf, dpm, Ausstellung, Foto

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden