European Youngster Cup – über Leudelage und Chevenez nach Salzburg

(Chevenez) Der Countdown für Salzburgs “EY-Cup-Festival” läuft. Vom 6. bis 9. Dezember sind die besten U25-Reiterinnen und –Reiter der Saison 2012 in Österreich beim CSI zu Gast – die Sieger der einzelnen Stationen und die Besten des Rankings,sowie die nationalen Meister der Altersklasse Junge Reiter aus allen am European Youngster Cup beteiligten Nationen.

Zwei Chancen gibt es noch, um in Salzburg bei Pappas Amadeus Horse Indoors dabei zu sein. Vom 11. bis 14. Oktober wird im schweizerischen Chevenez ein CSI U25 stattfinden, danach folgt Oldenburg. Die Internationalen Pferdetage vom 8. bis 11. November sind die letzte Station für das Finale des European Youngster Cup.
Zuletzt traf sich die junge Elite im luxemburgischen Leudelage und dort war es die 18 Jahre alte Britin Pippa Allen, die das Zwei-Sterne-S mit Rashmo Z für sich entschied. Bester Deutscher war in dieser Prüfung David Will aus Pfungstadt mit Carefino auf Platz zehn. Pippa konnte schon in Ising auftrumpfen und rangiert in der EY-Cup-Tabelle auf Platz zwei (74 Punkte) hinter Philipp Winkelhaus aus Albachten (76). Dritte ist derzeit Flaminia Straumann aus der Schweiz (73).
In Chevenez ist am kommenden Wochenende Jugend Trumpf, denn zeitgleich mit dem European Youngster Cup findet dort das Nationenpreisturnier der Ponyreiter statt und ein CSI der Junioren und Jungen Reiter. Der Club Equestre de Chevenez ist Gastgeber des internationalen Jugendturniers.


Der European Youngster Cup im Internet: www.eycup.eu

Schlagworte

Cup, Chevenez, European, Youngster, Reiter, CSI, U25, Salzburg, Leudelage, Internationalen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden