EUROPEAN JUMPING CHAMPIONSHIPS Ch-J-YR 2012 | Magna Racino | AUSTRIA

Stefanie Bistan mit ihrer Schimmelstute Juvina
Bild: Österreichs Überfliegerin Stefanie Bistan mit ihrer Schimmelstute Juvina © Manfred Leitgeb

Das Warten hat ein Ende, das österreichische Team für die Nachwuchs-Europameisterschaften im Springreiten steht fest. Vom 14. Bis 19. August geht es im Pferdesportpark Magna Racino sportlich rund. 32 Nationen haben ihre Teilnahme bestätigt, einen solchen Run auf die Medaillen gab es in der Geschichte dieses Championats noch nie!

Stark sind die entsandten Teams aus Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Holland, Irland, Italien, Kroatien, Litauen, Luxemburg, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn und Weißrussland. Der Kampf um die Medaillen in den Klassen Children (12-14 Jahre), Junioren (14-18 Jahre) und Young Rider (16-21 Jahre) wird spannend, denn nur die besten 30 können sich pro Kategorie für das jeweiligen Einzelfinale qualifizieren.
 
15 Nachwuchstalente für Österreich    
Österreich hält mit einem starken Team wie nie entgegen, Österreichs Springreferent bestückt alle drei Klassen – Children, Junioren und Junge Reiter – mit fünf Nachwuchsreitern. So werden bei den Children Wiens Christopher Aschenbrenner, Oberösterreichs Stephanie Ausch, Niederösterreichs Lisa Schranz, Burgenlands Johanna Sixt und Vorarlbergs Jessica Vonach an den Start gehen. Das Juniorenteam bietet Salzburgs Melanie Buchner, Oberösterreichs Lea-Florentina Kohl, Niederösterreichs Victoire Martin und Vorarlbergs Lisa Maria Rudigier auf. Die Young Rider sind ebenfalls mit einem starken Team bestehend aus Salzburgs Stefanie Bistan, Niederösterreichs Rudolf Michael Fries, Vorarlbergs Laura Lehner und Katharina Rhomberg sowie Niederösterreichs Theresa Pachler bestens vertreten. Damit entsenden Wien und Burgenland je ein Nachwuchstalent, Oberösterreich und Salzburg je zwei, Niederösterreich drei und Vorarlberg vier.
 
Der Weg zu EM-Gold
Am Dienstag (14.08.) geht es jedenfalls mit den Aufwärmrunden los, damit alle den EM-Platz mal kennenlernen können. Am Mittwoch (15.08.) stehen die ersten Qualifikationen in allen Klassen an, am Donnerstag (16.08.) reiten die Junioren bereits beide Entscheidungsrunden für die Teamwertung, die ja auch für die Einzelwertung zählen und die Jungen Reiter treten in der ersten Teamrunde an. Am Freitag (17.08.) fallen die Teamentscheidungen bei den Children und den Jungen Reitern, am Samstag (18.08.) gibt es für Children und Junioren, die nicht für das Finale qualifiziert sind Abschiedsrunden, während es bei den besten Junioren bereits um die Entscheidung im Einzelfinale geht und am Sonntag (19.08.) stehen die Einzelentscheidungen bei den Children und Jungen Reitern an.
 
Familys, Kids & Fun im Pferdesportpark Magna Racino        
Aber nicht nur sportlich gibt es viel zu erleben: Schon alleine die Eröffnung am Dienstag (14.08.) mit dem bunten Einzug aller Nationen und dem anschließenden Fest ist einen Besuch wert, aber auch die EM-Tage locken mit vielen Angeboten. Ab Freitagmittag (17.08.) ist der EM-Funpark geöffnet und da kann man im Ausstellerbereich nach Herzenslust shoppen, sich in der SCHMANKERLSTRASSE durchkosten, den Adrenalinspiegel beim BUNGE-TRAMPOLIN in die Höhe jagen, das kugelrunde ZORBING testen, beim SLACKLINEN sein Geschick unter Beweis stellen, sich beim BEACHVOLLEYBALL austoben, oder beim BULLEN-REITEN möglichst lange im Sattel bleiben. Für die Kleinsten gibt es den  riesengroße PABST HOLZ-CITY zum Hängematten-Schwingen, Holz-Pellets-Graben, Rutschen oder Holzpferd-Reiten und außerdem noch  eine MEGA-SANDKISTE, KINDERSCHMINKEN, PONYREITEN, KUTSCHENFAHRTEN, eine knallbunte LUFTBURG  und ein herziges MINI-PONYBABY, das hier samt Mama im EM-Park wohnt und seinen Namen sucht.
 
EM-Zeltplätze zu Minipreisen
Wer günstig bei Sport, Fun & Action dabei sein will, meldet sich für einen der EM-Zeltplätze an. Um Euro 15 ist man die ganze Woche mit dabei. Alle Infos bei Teresa Pendl, Mobil: +43 699 171 998 01, Mail: em@magnaracino.at
 
Der Eintritt & die Attraktionen sind frei!
 
EUROPAMEISTERSCHAFTEN SPRINGREITEN for CHILDREN JUNIORS YOUNG RIDERS
14.-19. August | Pferdesportpark Magna Racino
EM-Funpark | Shopping- und Schmankerlstraße
EINTRITT FREI! Alle Attraktionen frei!
Alle Infos hier: www.em-magnaracino.at
 
 
Bis bald! Bei der EM im Pferdesportpark Magna Racino – www.em-magnaracino.at

Schlagworte

Children, Magna, Racino, Pferdesportpark, Junioren, Medaillen, Klassen, magnaracino, Niederösterreichs, Springreiten

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden