20 JAHRE BERGISCH CLASSICS AUF DEM HEBBORNER HOF

Foto: RV Hebborner Hof
Foto: RV Hebborner Hof

Vier Tage hochkarätiger Reitsport und Unterhaltung für die ganze Familie beim beliebten Turnierklassiker in Bergisch Gladbach

Die Vorbereitungen laufen seit Wochen auf Hochtouren, und es soll wieder ein Mega-Event für Pferd und Reiter werden. Wenn vom 14. bis 17. August die „Bergisch Classics“ auf dem Hebborner Hof stattfinden, dann erwarten die Veranstalter vom  Reiterverein mehr als 750 Teilnehmer und 1700 Pferde aus ganz NRW, Hessen und Rheinland-Pfalz. Mit 38 Spring- und Dressurprüfungen, davon zehn in der Klasse S, zählen die Bergisch Classics inzwischen zu den bedeutendsten Turnieren des Rheinlands. Erstmals wird dieses Jahr ein Grand Prix in der Dressur ausgetragen. Neben Aktiven aus Belgien, den Niederlanden, Japan und Dänemark kämpften bei den Springwettbewerben im Vorjahr auch Reiter aus Katar mit um die Platzierungen und nutzten den anspruchsvollen Parcours zur Vorbereitung auf internationale Springderbys im Herbst. Am 23. August starten die Weltreiterspiele in der französischen Normandie - und man darf gespannt sein, wer diesmal bei den Classics in die Vorrunde geht.
 
Die Gastgeber begrüßten in vergangenen Jahren an vier Turniertagen mehr als 6000 Zuschauer. Das soll auch im 20.Turnierjahr so sein: "Die Neuauflage der Bergisch Classics versprichtwieder ein voller Publikumserfolg zu werden", unterstreichen Matthias Beggerow und Peter Lautz, die Vorsitzenden beim Reiterverein Hebborner Hof  den Anspruch, Sport und Unterhaltung unter einen Hut zu bringen. An den Turniertagen wird es neben den hochklassigen Pferdesportwettbewerben wieder eine Flutlichtschau, die Shop- und Foodmeile sowie Programm für die ganze Familie geben - mit Ponyreiten für Kinder, Sommer-Cocktailbar  und verschiedenen Pferdeshows im Reitstadion. 
 
Erstmals findet dort am Freitagabend ein Springen der Klasse A unter Flutlicht statt. Publikumsmagnet wird die Sport- und Show Night am Samstagabend sein: Spannend bis zuletzt mit Schaubildern und sportlichen Höhepunkten. Die Zuschauer auf den überdachten Rängen erleben ein rasantes Speed-Springen und die Intermediaire I-Kür der Dressurreiter in der schweren Klasse. Zum Schaureiten treten eine Quadrille aus Barockpferden und die  Voltigiermeister aus Köln-Dünnwald an.

www.bergisch-classics.de

Schlagworte

BERGISCH, CLASSICS, HEBBORNER, Gladbach, Reiter, Reiterverein, Unterhaltung, Spring, Zuschauer, Turniertagen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

MJ Power-Zügel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Europamesse des Pferdes eurocheval, Lederzügel von MJ Power, ein Schul-Set von Barbie-Pferdeglück, einen Twercs Werkzeugkoffer sowie einen Freisprung von Calido I.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden