Sport – Olympische Spiele London

Muss Corradina zu Hause bleiben?

Corradina
Corradina 2009 in Windsor. Foto: coh

Die Chancen auf einen olympischen Start für den Schleswig-Holsteiner Springreiter Carsten-Otto Nagel sinken, weil sein Nummer-eins-Pferd Corradina nach einer Zahn-Entzündung immer noch nicht am Start war ...

Norderstedt – Eigentlich sollte Corradina in Rotterdam am vergangenen Wochenende an den Start gehen, um ihre Form für einen Start bei den Olympischen Spielen zu beweisen. Doch ihr Reiter Carsten-Otto Nagel zog das Pferd zurück. Noch nicht fit genug. Das ist die größte Hürde auf dem Weg zu Olympischen Spielen: Dass Pferde und Reiter auf den Punkt genau gesund und fit sind. Nun tauchen Nagel und Corradina auch nicht in der ersten Garde von Aachen auf, also in der Mannschaft, die den wichtigen Nationenpreis heute in einer Woche beim CHIO bestreiten soll. Dem Magazin Stern gegenüber äußerte Nagel: "Nüchtern betrachtet wird nach sportlichen Gesichtspunkten entschieden, und wenn ich deshalb nicht dabei bin, dann muss ich mich damit abfinden." Für ihn seien die Chancen auf Olympische Spiele auf ein Minimum gesunken. Dabei sind die beiden bei den letzten Championaten die sichere Bank für das deutsche Team gewesen, sie gehörten zum Team, das den Weltmeister- und den Europameister-Titel holte und für die zwei gab es zweimal Einzel-Silber bei den EMs 2009 und 2011. -coh- 

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Start, Corradina, Nagel, olympischen, Otto, Pferd, Spiele, Carsten, Chancen, Olympische

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden