Pferdesteuer

Teil-Sieg: Treburg lehnt Pferdesteuer ab

Nein zur Pferedsteuer

In der großen Pferdesteuer-Diskussion gibt es einen kleinen Teil-Sieg zu feiern: In der Online-Ausgabe www.main-spitze.de heißt es, dass die Gemeinde Treburg südlich von Rüsselsheim in Hessen die Pferdesteuer-Einführung ablehnt ...

Treburg. Der Treburer Haupt- und Finanzausschuss lehnt die Einführung der Pferdesteuer ab, so schreibt Detlef Volk von www.main-spitze.de. Der Ausschuss habe dies einstimmig mit den Stimmen von SPD, GLT und FDP (Enthaltung der CDU) beschlossen. Allerdings fasse erst die Gemeindevertretung den endgültigen Beschluss. -coh-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Pferdesteuer, Treburg, Sieg, lehnt, spitze, Einführung, GLT, Treburer, ablehnt

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden