Sport

Wellington: Zwei Brasilianer siegen zum Auftakt

WEF

Die siebte Turnierwoche des World Equestrian Festivals in Florida wird auf Vier-Sterne-Niveau ausgetragen. Am Donnerstag konnten die Brasilianer Alvaro de Miranda und Rodrigo Pessoa in ihrer Abteilung das Tageshauptspringen gewinnen. Daniel Deußer sprang mit Cornet d’Amour auf Platz elf.

Wellington/USA – An diesem Wochenende wird es richtig heiß im sommerlichen Florida. 280.000 US-Dollar werden am Samstag im Vier-Sterne-Grand Prix an die besten Starter verteilt, die sich am Donnerstag bereits warmspringen durften.
Die bereits mit 120.000 Dollar dotierte Hauptprüfung des Tages war in zwei Abteilungen aufgeteilt. Die erste konnte Alvaro de Miranda aus Brasilien mit Ad Uutje im Stechen für sich entscheiden. Daniel Deußer erreichte mit Cornet d’Amour ebenfalls das Stechen, hatte dort jedoch einen Abwurf und landete schließlich auf Rang elf.
In der zweiten Abteilung setzte sich der ebenfalls für Brasilien reitende Rodrigo Pessoa mit Citizenguard Cadjanine durch. Ebenfalls fehlerlos im Stechen unterwegs, siegte er mit mehr als einer Sekunde Vorsprung vor dem US-Amerikaner Kent Farrington. -lcg-


Hier finden Sie alle Ergebnisse.

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Brasilianer, Alvaro, Pessoa, Sterne, Florida, Miranda, Rodrigo, Abteilung, Donnerstag, Wellington

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen unter anderem einen Freisprung von Lord Pezi Junior, eine Reithose eurostar „Judith FullGrip“ und Karten für die Top-Gala Show der Faszination Pferd.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden