Sport

Weihegold OLD unter Isabell Werth

Weihegold
2014 stellte Isabell Werth Weihegold einmal vor. Foto: S. Lafrentz

Am Wochenende wird Isabell Werth ausnahmsweise in den Sattel von Weihegold OLD steigen. Sie möchte dem Pferd ihrer Schülerin Beatrice Buchwald Sicherheit geben.

Amsterdam/NED – Beim Weltcup-Turnier in Amsterdam starten Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB und Isabell Werth mit Weihegold OLD für Deutschland. Letztere musste schon vor ihrem Start Kritik einstecken. Ganz einfach weil Uninformierte glaubten, sie wolle ihrer Schülerin Beatrice Buchwald das Pferd wegnehmen. Das dementierte Werth gegenüber dem Portal www.dressursport-deutschland.de aber vehement: „Ich finde das ist wirklich eine Frechheit. Von langfristigem Reiterwechsel ist ja keine Rede, aber es wird das erste Mal Kür für Weihegold sein und wir halten es für eine absolut sinnvolle Maßnahme, wenn ich das Pferd mit meiner Erfahrung am Anfang unterstütze." Und das ist auch nicht das erste Mal: 2014 absolvierte Weihegold OLD den ersten Grand Prix Special ihres Lebens unter Isabell Werth. Nun soll es die erste Grand Prix-Kür sein. Auch zukünftig schließt Werth nicht aus, die Stute noch einmal auf dem Turnier vorzustellen. „Ich unterstütze Bea und Weihegold seit Jahren und baue beide parallel weiter auf", so Isabell Werth gegenüber www.dressursport-deutschland.de. -saw-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Werth, Weihegold, Isabell, Amsterdam, Pferd, Turnier, Beatrice, Buchwald, Schülerin, dressursport

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden