Sport

Was ist los am Wochenende?

Während manche Reiter vielleicht ihrer Mutter Sonntag einen Besuch abstatten, ist die internationale Elite schon wieder auf den Turnierplätzen der Welt unterwegs...

Turniervorschau
 
Internationales Springturnier (CSI***) vom 10. bis 13. Mai in Nörten-Hardenberg
Das traditionelle Hardenberg Burgturnier findet seit mehr als 50 Jahren am Fuße der alten Burgruine im südniedersächsischen Nörten-Hardenberg statt. Hier geht es wieder um die legendäre Goldene Peitsche. Wer seinen Namen in den Griff der Goldenen Peitsche eingravieren lassen darf, das  entscheidet sich am Sonntag beim Großen Preis. Dieser ist zugleich eine Etappe der internationalen Springsportserie Masters League. Der Sieger qualifiziert sich für das Finale in der Frankfurter Festhalle. Das Hardenberg Burgturnier wird umrahmt von der zeitgleich stattfindenden Hardenberg Klassika, dem Festival für Gartenkunst und Lebensart.
 
Weitere Informationen unter escon-marketing.de
 
„Preis der Besten“ vom 11. bis 13. Mai in Warendorf
Drei Monate bevor die Weltelite in Dressur, Springen und Vielseitigkeit in London um olympische Edelmetall kämpft, treffen sich die besten deutschen Nachwuchsreiter der Disziplinen in Warendorf, um ihre „Besten“ zu küren. Der „Preis der Besten“ eröffnet traditionell die Saison mit Zielrichtung Europameisterschaften. Rund 300 ausgewählte Talente der Altersklassen Ponyreiter (bis 16 Jahre), Junioren (bis 18 Jahre) und Junge Reiter (bis 21 Jahre) treten beim „Preis der Besten“ zum Leistungsvergleich an. Bereits zum dritten Mal dabei sind in diesem Jahr auch die „Children“, zwölf- bis 14-jährige Springreiter auf Pferden. Anders als die Dressur- und Springreiter treten die Buschreiter in den Altersklassen Junioren und Junge Reiter gemeinsam in einer Vielseitigkeitsprüfung Klasse M an. Die Pony-Vielseitigkeitsreiter fehlen in diesem Jahr allerdings in Warendorf. Sie sind am selben Wochenende in Marbach am Start, um ihre „Besten“ zu ermitteln.
 
Weitere Informationen unter www.preis-der-besten.de
 
Internationale Marbacher Vielseitigkeit vom 10. bis 13. Mai
Rauf auf die Alb heißt es vom 10. bis 13. Mai für alle Vielseitigkeitsfans: Dann messen sich Top-Eventer aus aller Welt auf dem Gelände des baden-württembergischen Haupt- und Landgestüt Marbach in drei verschiedenen Prüfungen. Erwartet werden Teilnehmer aus 16 Nationen. Neben deutschen Spitzenpaaren und Reitern aus Italien und Schweiz, die zu den regelmäßigen Gästen in Marbach zählen und auch in diesem Jahr wieder ein großes Kontingent stellen, haben in diesem Jahr auch Teilnehmer aus den USA, Japan und Ecuador ihr Kommen angekündigt. Knapp 130 Starts wurden für die Ein-Sterne-Prüfung genannt, im CCIP* mit dem integrierten „Preis der Besten“ werden rund 70 Ponyreiter erwartet, ebenso in der Hauptprüfung, der Drei-Sterne-Kurzprüfung. Im CIC*** gibt es auch dieses Jahr wieder Punkte für den Derby-Dynamic-Cup sowie erstmals für den U25-Förderpreis, außerdem ermitteln die „vielseitigen“ Berufsreiter hier wieder ihren Champion. Nahezu der gesamte Kreis der deutschen Olympiaanwärter hat sich in die Nennungsliste eingetragen, darunter Lokalmatador Michael Jung, der in Marbach sein Weltmeisterpferd La Biosthetique Sam FBW satteln wird, sowie seine WM-und EM-Kollegen Sandra Auffahrt, Andreas Dibowski, Ingrid Klimke, Kai-Steffen Meier, Andreas und Frank Ostholt sowie der aus Gomadingen stammende Dirk Schrade.
 
Weiter Informationen unter www.eventing-marbach.de.
 
Auslandsstarts
Internationales Offizielles Springturnier (CSIO***** TL) vom 9. bis 13. Mai in La Baule/FRA
Hans-Dieter Dreher (Eimeldingen) mit Magnus Romeo, Constantin B und Embassy II; Janne-Friederike Meyer (Schenefeld) mit Luke Mc Donald und Cellagon Lambrasco; Thomas Voss (Schülp) mit Carinjo und Carena; Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit Monte Bellini, Catoki und Leoville.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.labaule-cheval.com , E-Mail organisation@labaule-cheval.com
 
Internationales Offizielles Springturnier (CSIO****/CSI JY) vom 10. bis 13. Mai in Linz/AUT
Andreas Brenner (Taching) mit Cronos und Chesna de Trebox; Max Kühner (Starnberg) mit Coeur de Lion, Lacapo, Rahmannshof’s Zwitser und Cornet Kalua; Jörg Naeve (Bovenau) mit Calado, Coolidge und JK Horsetrucks Commanchi; Jan Wernke (Holdorf) mit Queen Mary, Lorelli und Forry Deluxe; David Will (Pfungstadt) mit Don CeSar, Giovanni , Chesall und Right Now Semilly; Jan Sprehe (Cloppenburg) mit Areno, La Cucaracha, Contendro-Star und Stakki Jörne Sprehe (Fürth) mit Contifax, Kara Luna, Kick like bum, Quidam’s Cherie und Luna.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.linzerpferdefestival.at , E-Mail office@csiolinz.at
 
Internationales Springturnier (CSI***/*) vom 11. bis 13. Mai in San Giovanni/ITA
Johannes Holzeder (Malching) mit Lenin, Coll Cat und Giulio; Miriam Schneider (Herford) mit Aschenputtel, Katar Z und Boulahrouz; Otto Steurer (Balgach/SUI) mit Wirbelwind, Chinook SF und Casall.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.horsesrivieraresort.com/it/home.htm, E-Mail lucy.deangelis@tin.it
 
Internationales Springturnier (CSI***) vom 10. bis 13. Mai in Lommel/BEL
Jasper Kools (Diepholz) mit Amos, Compass und Chatto; Vivien Schockemöhle (Mühlen) mit Ernesto; Peer Zielke (Kremperheide) mit Connex, Appagino und Fortus.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.jumpinglommel.be , E-Mail organisatie@jumpinglommel.be
 
Internationales Springturnier (CSI***/**) vom 10. bis 13. Mai in Drammen/NOR
Mike Patrick Leichle (Schnarup-Thumby) mit Cashman, RPM Canturado, Clausewitz N und Shirley; Hauke Luther (Altenhagen) mit Countdown.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.springtour.no, E-Mail astrid@walber.no oder heidi@rytter.no
 
Internationales Weltcup-Vielseitigkeitsturnier (CIC***-W/CIC***/*) vom 12. bis 13. Mai in Chatsworth/GBR
Bettina Hoy (Warendorf) mit Designer und Lanfranco TSF; Andreas Ostholt (Warendorf) mit So is et, Rainman und Franco Jeas; Frank Ostholt (Warendorf) mit Little Paint.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.chatsworth.org, E-Mail ann@bdwp.co.uk
 
Internationales Fahrturnier (CAI-A) vom 9. bis 13. Mai in Windsor/GBR
Rainer Bruelheide (Halle) mit Azzurro, Zucchero, Zaffiro, Uccello, Wattario und Mon Joli Coeur; Dieter Höfs (Weil der Stadt) mit Campino, Chember, Conway, Jerry Lee, Lake und Störtebekers Pablo; Abel Unmüßig (Hinterzarten) mit Wirbel, Seppl, Fritz, Siko, Argon, Johny und Samson; Max Dangel (Lohne) mit Tupolev, Szikra, Baron, Zorro, Szigony und Adrini.
 
Weitere Informationen unter: Internet www.rwhs.co.uk, E-Mail annabelbw@gmail.com
 
Weitere Turniere (*/**) im Ausland mit deutscher Beteiligung

CSI** Roosendaal/NED vom 10. bis 13. Mai; www.dengoubergh.nl
 

Wer mehr Lust auf Fernsehen hat.. Hier unsere TV-Tipps: 

08.05.2012 | 16:45 Uhr | Arte
Im Bann der Pferde: Argentinien
 
09. – 13.05.2012 | Clipmyhorse.de
Burgturnier in Nörten-Hardenberg
 
09.05.2012 | 10:50 Uhr | RBB
Lenas Marathon zu Pferd: 80 Kilometer an einem Tag
 
09.05.2012 | 16:45 Uhr | Arte
Im Bann der Pferde: Indien
 
09.05.2012 | 17:10 Uhr | NDR
Pinguin, Löwe & Co. (Wildpferdstute im Zoo Münster)
 
09.05.2012 | 20:05 Uhr | Eurosport
FEI Weltcup Dressur 2011/12
 
09.05.2012 | 20:15 Uhr | NDR
Expeditionen ins Tierreich: Wildes China (Przewalskipferd)
 
09.05.2012 | 21:00 Uhr | NDR
Der XXL-Ostfriese
 
09.05.2012 | 21:05 Uhr | Eurosport
Riders Club Magazin
 
10.05.2012 | 09:45 Uhr | Eurosport
Pferdesport: Horse Racing Time (138. Kentucky Derby)
 
10.05.2012 | 16:45 Uhr | Arte
Im Bann der Pferde: Island
 
11.05.2012 | 16:45 Uhr | Arte
Im Bann des Steppenpferdes
 
12.05.2012 | 09:15 Uhr | Sport1
REITTV: Pferde- und Reitsportmagazin
 
12.05.2012 | 12:03 Uhr | ARD
Lucky Star (Spielfilm)
 
12.05.2012 | 15:00 Uhr | KIKA
Aljoscha - Der ruhmreiche Recke (Zeichentrickfilm)
 
12.05.2012 | 15:00 Uhr | NDR
plietsch: Wissen zum Weitersagen (rechnende Pferde)
 
12.05.2012 | 15:30 Uhr | ARD
Exclusiv im Ersten: Stress- Training für Vierbeiner (Polizeipferde bei der Ausbildung)
 
12.05.2012 | 15:30 Uhr - 17:00 Uhr | NDR
Sportclub live: Championat von Nörten-Hardenberg
 
12.05.2012 | 16:15 Uhr | 3sat
Pom, das treue Fohlen (Spielfilm)
 
13.05.2012 | 10:15 Uhr | MDR
Die Pferdepolizei (1): Hamburgs neue Reiterstaffel
 
13.05.2012 | 11:30 Uhr | HR
Die Küsten der Ostsee: Polen (Hannoveraner-Gestüt Nowielice)
 
13.05.2012 | 13:45 Uhr - 15:15 Uhr | NDR
Sportclub live: Großer Preis von Nörten-Hardenberg
 
13.05.2012 | 17:15 Uhr | Arte
Reitkunst par Excellence: Endlich Gala!
 
13.05.2012 | 19:00 Uhr | BR
Unter unserem Himmel: Der Blutritt von Weingarten
 
14.05.2012 | 10:30 Uhr | Eurosport
Horse Racing Time (Kentucky Derby)
 
14.05.2012 | 16:00 Uhr | 3sat
Pferde-Liebe
 
15.05.2012 | 13:15 Uhr | MDR
Die Pferdepolizei (1): Hamburgs neue Reiterstaffel
 
15.05.2012 | 14:45 Uhr | 3sat
mara TV (Duhner Pferde-Wattrennen)
 
Weitere TV-Tipps finden Sie unter www.pferd-aktuell.de/FN-Service/TV-Tipps

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Uhr, Besten, Hardenberg, Mai, Informationen, Warendorf, Internationales, Nörten, 13.05.2012, Pferde

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden