TV-Tipp

Warten auf Janne

VR CLassics Neumünster
Von rechts: Neumünsters Veranstalter Paul Schockemöhle,Theresa Ripke (Mannschaftseuropameisterin Springen), Springreiterin Janne Friederike Meyer und Dirk Dejewski (Vertreter des Sponsors) freuen sich auf zahlreiche Besucher bei den VR Classics. Foto: S. Lafrentz

Morgen beginnen die VR Classics in Neumünster – die Starts von Janne Friederike Meyer, Christian Ahlmann und Co. auf der Jagd nach Weltranglistenpunten werden live im TV übertragen.

Neumünster – Aus 22 Nationen kommen die Reiterinnen und Reiter, die vom 18. bis 21. Februar in den Holstenhallen in Neumünster an den Start gehen. Vier Tage Spitzensport stehen auf dem Programm dieser 66. Auflage der VR Classics. Der Gesamtetat für das Event beträgt  knapp 1 Mio. Euro, davon werden 260.000 € als Gewinngelder ausgeschüttet. Höhepunkte sind vier Weltranglistenspringen, ein internationales Youngsterspringen und die achte Etappe des Weltcup Dressur.    -pm/wie-

Der NRD Sportclub  live überträgt am Samstag und Sonntag aus den Holstenhallen.
Die Sendezeiten jetzt schon mal vormerken:
Samstag, 20. Februar, 15.15-16.45 Uhr
Sonntag, 21. Februar, 14.00-15.30 Uhr
Mehr Turnierinfos hier:

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Janne, Neumünster, live, Classics, Februar, Weltranglistenpunten, Samstag, Holstenhallen, Youngsterspringen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden