Sport

Villach: Bruggink schnappt sich Championat

Das Glock Horse Performance Center richtet derzeit ein internationales Drei-Sterne-Springturnier aus. Das Hauptspringen am Samstag ging in die Niederlande.

Villach/AUT – Gert Jan Bruggink (NED) und MCB Ulke heißen die Sieger im Championat von Villach, dem Hauptspringen am Samstag des CSI***. Im mit acht Paaren besetzten Stechen verwies Bruggink Jaroslaw Skrzyczynski (POL) mit Crazy Quick und William Whitaker mit Balibu auf die Plätze. Beste Deutsche war Eva Bitter, die den Hannoveraner Hengst Perigueux auf Platz vier pilotierte. -sys-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Villach, Bruggink, Samstag, Championat, Hauptspringen, Balibu

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Das Reiter Revue Magazin

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden