Sport

Villach: Belgier gewinnt Eröffnungsspringen

Francois Mathy
Francois Mathy Jr. und Falco van de Clehoeve – hier in Lanaken. Foto: S. Lafrentz

Francois Mathy Jr. konnte sich auf der Reitsportanlage Glock das erste wichtige Springen sichern. Mit Falco van de Clehoeve drehte er gleich eine flotte Runde in 58,92 Sekunden.

Villach/AUT – Der elfjährige Hengst von Quickfeuer van Koekshof bescherte seinem Reiter damit zum Auftakt erstmal ein Preisgeld von 2.750 Euro. Sanne Thijssen aus den Niederlanden startete ebenso glücklich ins Turnier und wurde mit der 15-jährigen Baloubet du Rouet-Tochter Ulena Zweite (0/60,29). Dritter wurde Felix Haßmann mit SL Brazonado (0/61,24), der mit Horse Gym's Balance auf Rang Neun gleich noch ein zweites Pferd platzierte (0/67,83).
In der Youngster-Tour setzte sich der Italiener Emanuele Gaudiano mit Carlotta an die Spitze (0/50,96), gefolgt von Marc Bettinger mit Delvecchio (0/52,31). Vielseitigkeits-Multichampion Michael Jung platzierte die Check In-Tochter Chelsea E aus dem Besitz der Sportpferde Ehning GbR hinter Nicola Philippaerts und Inouk P auf Rang vier. -schn-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Villach, van, Rang, 58, 92, Clehoeve, platzierte, Inouk, Chelsea, Delvecchio

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Linus Jump Edition Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen ein Paar Reitstiefel Linus Jump Edition von Cavallo, drei Freisprünge von KWPN-Hengst Elton John, drei Pflegesets von Cavafleur, zehn Bücher der neuesten Ausgabe "Vererberstars im Portrait", sowie Karten für den Signal Iduna Cup in Dortmund.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden