Sport

Valegro: Noch drei Starts bis Rio!

Valegro
Charlotte Dujardin und Valegro. Foto: S. Lafrentz

Der 14-jährige Wallach und Alles-Abräumer Valegro soll bis zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro noch drei Turniere gehen. Beim Weltcup-Finale in Göteborg wird er allerdings nicht dabei sein.

Wellington/USA – Gegenüber dem Online-Portal www.dressage-news.com verriet Valegros Trainer und Mitbesitzer Carl Hester, dass für den amtierenden Welt- und Europmeister drei Turnierstarts als Vorbereitung für Olympia in Rio de Janeiro geplant sind. Seine Reiterin Charlotte Dujardin wird ihn unter anderem beim Nationenpreis Ende Juni in Rotterdam vorstellen. Beim Weltcup-Finale Ende März in Göteborg setzt sie ganz bewusst jedoch nicht auf ihr Ausnahmepferd, wie Hester erklärte: "Das wird eine schöne Abwechslung für Charlotte sein, dass auf ihr nicht der Druck lastet gewinnen zu müssen." Stattdessen wird sie Uthopia satteln, mit dem sie durch zwei Starts bei Qualifikationsturnieren, die Berechtigung erlangt hat zu starten.

Bei den diesjährigen Olympischen Spielen wollen Charlotte Dujardin und Valegro mit einer neuen Kür auftrumpfen, verriet Hester außerdem. Fertig gestellt ist diese noch nicht, aber sein Ziel sei es, die bisherige Kür der beiden noch zu toppen. Erstmals zu sehen sein wird die Kür voraussichtlich im Mai bei der Royal Windsor Horse Show in England. -saw-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Rio, Valegro, Kür, Finale, Starts, Janeiro, Spielen, Weltcup, Göteborg, Olympischen

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Olympische Spiele: Alles aus Rio

OlympiaMit uns sind Sie vom 5. bis zum 19. August hautnah dabei, wenn das Olympische Feuer brennt! Lesen Sie hier tagesaktuell, was die Topreiter und Spitzenpferde am Zuckerhut erleben. Wer triumphiert, wer patzt und wer am Ende die Medaillen holt.

Zu den Meldungen aus Rio

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Stars der deutschen Reitponyzucht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Paderborn Challenge, fünf DVDs "Hannahs Rennen", zehn Bücher "Stars der deutschen Reitponyzucht" und einen Freisprung von Trakehner-Hengst Scaglietti.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden