Sport

David Will in Al Ain erfolgreich

Mic Mac du Tillard
David Will und Mic Mac du Tillard sind in sehr guter Form. Foto: S. Lafrentz

David Will und seine Erfolgsstute Mic Mac du Tillard konnten in Al Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten den zweiten Platz im Hauptspringen am Mittwoch holen.

Al Ain/UAE – 18.400 Euro strich David Will am Mittwoch ein. Im mit 92.000 Euro dotierten Hauptspringen, der Qualifikation zum Großen Preis, konnte er mit seiner Selle Francais-Stute Mic Mac du Tillard den zweiten Platz behaupten. Der Sieg ging an den Italiener Emilio Bicocchi mit seinem elfjährigen Holsteiner Ares von Ephebe For Ever-Optiebeurs Rebel Z. Platz drei holte sich der Franzose Patrice Delaveau. Auch er ritt mit einem Holsteiner in den Parcours. Mit dem erfahrenen Carinjo HDC von Cascavelle-Landgraf I war er nur zwei Hundertstel langsamer als Will. Ein Wimpernschlag war also entscheidend. -sag-  

Zu den Ergebnissen

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Ain, David, Mac, Mic, Tillard, zweiten, Mittwoch, Hauptspringen, html, longinestiming

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Im Schatten das Licht Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Freisprünge von Apollon und Golden Grey, drei Exemplare des Romans "Im Schatten das Licht" und drei Original-Hörspiele zum Wendy-Kinofilm.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden