Sport

Tinka's Serenade geht in Rente

Tinka's Serenade
In Leipzig waren sie noch gemeinsam am Start: Billy Twomey und Tinka's Serenade. Foto: S. Lafrentz

Die Stute hat unter dem Iren Billy Twomey eine große Karriere im Parcours hingelegt und steht damit ihrem Vater Tinka's Boy in nichts nach.

Cheshire/GBR – Tinka's Serenade trug ihren Reiter zu zahlreichen Siegen in Großen Preisen und gehörte unter Billy Twomey zum irischen Team bei den Weltreiterspielen 2010 in Kentucky und bei den Olympischen Spielen 2012 in London. Im vergangenen Jahr meldete sie sich nach einer einjährigen Pause im Sport zurück. Nun aber soll wirklich Schluss sein. Im Alter von 19 Jahren soll die Fuchsstute offiziell verabschiedet werden. -schn-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Tinka, Billy, Sport, Twomey, Serenade, Boy, Rente

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Immenhof Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für für den Hamburger Pferdemarkt und das Polopicknick in Münster, einen Freisprung von Hickstead White vom Gestüt Sprehe sowie drei Immenhof DVD-Boxen.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden