Sport

René Tebbel startet jetzt für die Ukraine

Tebbel
René Tebbel reitet ab jetzt für die Ukraine. Foto: S. Lafrentz

Die ukrainische Nationalmannschaft der Springreiter bekommt erneut Verstärkung aus Deutschland: René Tebbel aus Emsbüren ist ab sofort Mitglied des Spring-Teams.

Emsbüren – Seit September dieses Jahres ist der dreifache Deutsche Meister schon als Trainer für die Ukraine aktiv, nun wird er auch für sie in den Sattel steigen. Am vergangenen Sonntag wurde der Vertrag unterschrieben, seiner Trainer-Tätigkeit der ukrainischen Springreitermannschaft wird er dennoch weiter nachgehen. Dies meldet die Neue Osnabrücker Zeitung.
Nachdem René Tebbel 2013 sein Ausnahmepferd Light On OLD verkaufte, hatte er seine aktive Reitsportkarriere ruhen lassen, nun will er sie weiterführen. Neben René Tebbel reiten zwei weitere Deutsche für das ukrainische Springreiterteam: Der Doppel-Olympiasieger Ulrich Kirchhoff und Katharina Offel. –mb–

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

René, Tebbel, ukrainische, Sattel, Ukraine, Emsbüren, Trainer

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden