Aktuelle Meldungen

Pferdesteuer in Hohenstadt abgelehnt

Pferdesteuer

Der Gemeinderat lehnte am Dienstagabend mit sieben Gegenstimmen, einer Enthaltung und einer Ja-Stimme die Pferdesteuer ab.

Hohenstadt – Uwe Gauss, Gemeinderat im schwäbischen Hohenstadt, schlug die Einführung der Pferdesteuer einst vor und stellte daraufhin einen Antrag (RRi berichtete). Am Dienstagabend fiel die Entscheidung im Dorfgemeinschaftshaus von Hohenstadt. Wie die Schwäbische berichtet, lehnte der Gemeinderat den Antrag auf Pferdesteuer ab. Bürgermeister Günter Riebort sprach sich klar gegen die Steuer aus: „Eine Pferdesteuer ist derzeit nicht notwendig. Wir haben hier im Ort drei Reitställe, in den Nachbargemeinden, die ebenfalls Reitbetriebe haben, gibt es keine Pferdesteuer. Was passiert? Man würde die Pferde aus dem Ort abziehen.“ -kia-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Pferdesteuer, Hohenstadt, Gemeinderat, lehnte, Aktuelle, Meldungen, Dienstagabend, html, blank, toid

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Immenhof Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für für den Hamburger Pferdemarkt und das Polopicknick in Münster, einen Freisprung von Hickstead White vom Gestüt Sprehe sowie drei Immenhof DVD-Boxen.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden