Sport

Peppi Dahlmann verlässt Zangersheide

Vor etwa einem Jahr verließ Franz Josef Dahlmann, bekannt als "Peppi", den Stall von Bundestrainer Otto Becker in Albersloh, um Richtung Belgien aufzubrechen ...

Lanaken/Belgien. Das Gestüt Zangersheide war sein Ziel, und das seiner Frau Kate, um dort als Chefbereiter zu arbeiten. Das Ehepaar Dahlmann hat zur Zeit mit zwei weiteren Bereitern 40 Pferde in der Arbeit. Der Vertrag mit dem Gestüt der Familie Leon Melchior war auf ein Jahr festgesetzt und wurde nicht verlängert. "Das ist schade, aber wir sind der Familie Melchior und dem Team in Zangersheide sehr dankbar für ein tolles Jahr, die Hoffnung auf eine Verlängerung war da", sagt Peppi Dahlmann gegenüber der Reiter Revue International. Aktuell laufen Gespräche, Konkretes oder gar Unterschriebenes gibt es derzeit noch nichts. Schön wäre es natürlich, wenn einer wie Peppi Dahlmann wieder zurück nach Deutschland käme ...  -coh-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Dahlmann, Peppi, Zangersheide, Belgien, Gestüt, Melchior, verlängert, Verlängerung

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden