Sport

Neues Pferd für Ben Maher

Tic Tac
Mit diesem Foto machte Springreiter Ben Maher den Neuzugang offiziell. Foto: Facebook/Ben Maher

Auf seiner Facebook-Seite postet der britische Springreiter das erste Foto von seinem Neuzugang: Es zeigt den 13-jährigen Tic Tac Du Seigneur, der zuvor unter Leslie Burr-Howard (USA) zu sehen war.

Bishop's Stortford/GBR – „Neuzugang im Team ... Tic Tac“, schreibt der britische Springreiter Ben Maher zu dem Foto auf seiner Facebook-Seite und macht somit öffentlich, dass er von nun an den 13-jährigen Tic Tac Du Seigneur reiten wird.

Der letzte große Erfolg des Hengstes liegt schon einige Zeit zurück. Im Oktober 2014 gewann er unter Burr-Howard das Weltcup-Springen von Rockwood (USA). Die Sportkarriere des Clinton-Darco-Sohnes begann 2010 unter dem Belgier Jérôme Guery.

Die britische Reitsportmäzenin Jane Clark kaufte das Pferd 2012 und stellte es Leslie Burr-Howard zur Verfügung. Wie das Online-Portal studforlife berichtet, entschied Clark jedoch nun, dass der Mannschafts-Olympiasieger Ben Maher das Pferd weiter reiten soll. -kia-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Ben, Maher, Pferd, Tac, Tic, Burr, Howard, Facebook, britische, Leslie

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Immenhof Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für für den Hamburger Pferdemarkt und das Polopicknick in Münster, einen Freisprung von Hickstead White vom Gestüt Sprehe sowie drei Immenhof DVD-Boxen.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden