Neues Pferd für Andrew Hoy

Der Trakehner Lanfranco TSF steht ab sofort dem australischen Vielseitigkeitsreiter Andrew Hoy zur Verfügung. Bettina Hoy gab den 14-jährigen Wallach zurück an seine Besitzer, die Hoy Enterprise Ltd.

Swindon/GBR – Die deutsche Vielseitigkeitsreiterin Bettina Hoy hat sich entschieden, den 14-jährigen Trakehner Lanfranco TSF wieder zurück an seine Besitzer, die Hoy Enterprises Ltd. zu geben. Diese dankten der Reiterin für die erfolgreiche Arbeit mit dem Wallach, welcher nun ihrem Ex-Ehemann Andrew Hoy zur Verfügung steht. Noch in dieser Woche soll Lanfranco TSF in England ankommen. Der dort lebende Andrew Hoy, der Australien bei sieben olympischen Spielen vertreten hat, dreimal Team-Gold und einmal Einzel-Silber holte, möchte Lanfranco TSF noch im Laufe diesen Jahres auf Turnieren vorstellen. -mb-

Schlagworte

Hoy, Andrew, TSF, Lanfranco, Bettina, Wallach, jährigen, Trakehner, Verfügung, Besitzer

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

MJ Power-Zügel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für die Europamesse des Pferdes eurocheval, Lederzügel von MJ Power, ein Schul-Set von Barbie-Pferdeglück, einen Twercs Werkzeugkoffer sowie einen Freisprung von Calido I.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden