Sport

Nächster Schritt: FEI geht weiter gegen Global Champions League vor

In einem Schreiben vom Weltreiterverband sollen Offizielle der FEI nun darauf hingewiesen worden sein, dass sie keinen Rechtsschutz des Verbandes genießen, wenn sie auf einer Veranstaltung der Global Champions League im Einsatz sind.

Lausanne/SUI – Es ist noch immer ein Spießrutenlauf. Jan Tops hat vom Berufungsgericht in Brüssel die Erlaubnis für die Global Champions League bekommen, also eine neue Form des Mannschaftswettbewerbes, in dem gekaufte Teams nach dem Vorbild der Formel Eins an den Start gehen. Doch der Weltreiterverband wehrt sich vehement gegen diese neue Tour. Wie auf pegamo.de zu lesen ist, steht in dem Schreiben, dass das Reglement der Global Champions League von der FEI nicht genehmigt worden sei und deshalb weder unter rechtlichen noch sportlichen Gesichtspunkten unterstützt werden könne. Durch die extreme Höhe des Preisgeldes könne es verstärkt Probleme mit den Entscheidungen von Offiziellen geben, die dann schnell angefochten würden.

Sollten Offizielle wie Richter oder Stewards dennoch auf diesen Veranstaltungen tätig werden, kündigte das FEI-Büro Sperren von bis zu sechs Monaten auf nationalen und internationalen Turnieren an. Die Reiter unterliegen hingegen dem EU-Recht der freien Berufsausübung und können an einer Teilnahme an der Global Champions League nicht gehindert werden. -schn-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Global, League, Champions, FEI, Offizielle, Weltreiterverband, vmn, pegamo, Berufungsgericht, Mannschaftswettbewerbes

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Seminarangebot der Reiter Revue

Wir setzen auf topaktuelle Themen, renommierte Referenten, intensives Networking und eine perfekte Organisation. Wir freuen uns, Sie bald auf einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen. Zu den Seminaren
Partner werden

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Immenhof Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für für den Hamburger Pferdemarkt und das Polopicknick in Münster, einen Freisprung von Hickstead White vom Gestüt Sprehe sowie drei Immenhof DVD-Boxen.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden