Sport

Nachwuchs-Team überzeugen in Deauville

Bei den Junioren und Jungen Reitern sicherten sich die Deutschen jeweils Rang drei in den Nationenpreisen.

Deauville/FRA - Die Niederländer waren bei den Junioren nicht zu schlagen. Mit lediglich acht Strafpunkten setzten sie sich im Nationenpreis uneinholbar an die Spitze und auch die Franzosen ließen mit insgesamt zwölf Strafpunkten keinen Zweifel an ihrer guten Form aufkommen. Die deutschen Reiter Marie Schulze Topphoff mit Corpicco, Leonie Krieg mit Champerlo, Marina Röhrig mit Ladykiller und Philip Koch mit Cracker Jack teilten sich mit der Mannschaft aus Belgien Rang drei - beide mit jeweils 16 Strafpunkten nach zwei Umläufen. Für Philip Koch lief es brillant. Er blieb beide Male strafpunktfrei.

Bei den Jungen Reitern gaben die Briten den Ton an. Sie sammelten insgesamt 18 Strafpunkte und lagen damit knapp vor den Belgiern mit 20 Punkten. Deutschland kam auf 25 Punkte und damit ebenfalls auf Platz drei. Lena Pollmann-Schweckhorst mit Cesanna, Marten Witt mit Quint, Niklas Krieg mit Carella und Kaya Lüthi mit Pret a Tout nahmen sowohl den starken Regen als auch die schwer gebauten Umläufe professionell hin. Letztere blieben sogar fehlerfrei in beiden Runden.

In der Altersklasse Children holten sich ebenfalls die Briten den Sieg. In einem Stechen gegen die Belgier, die ebenso wie die Briten nur vier Strafpunkte in zwei Umläufen gesammelt hatten, setzten sich die englischen Nachwuchsreiter durch. Rang drei ging an Frankreich und Deutschland folgte auf Platz vier. Marec Dänekas und City lieferten dabei zwei strafpunktfreie Runden ab. Gerrit Flücken mit Prins van de Kapel, Pheline Ahlmann mit Chiara und Tim Hartlaub mit NBE Group's Alonso kamen insgesamt auf elf Punkte. -schn-

 

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

Strafpunkten, insgesamt, Junioren, Deauville, Rang, Reitern, setzten, Briten, Koch, Krieg

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Adventsgewinnspiel

AdventsgewinnspielBei unserem Adventsgewinnspiel haben Sie jeden Tag die Chance auf tolle Gewinne. Alle Preise und die täglichen Gewinnspielfragen finden Sie

hier

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Cacso Helm Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen zwei Cacso-Reithelme, das Jahrbuch der Hengste "Ausgewählte Hengste Deutschlands", das Buch "Jedes Pferd ist anders", einen Freisprung von Cockney Cracker WE, ein Lederpflege-Set, sowie Eintrittkarten für das Frankfurter Festhallen Turnier und die Apassionata.

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Reiter Revue unterwegs

RRI Blog

Bleiben Sie auf dem Laufenden