Sport

Liste der verbotenen Medikation überarbeitet

Logo FEi

Ab dem 1. Januar 2016 gelten die Änderungen auf der "FEI Equine Prohibited Substances List".

Lausanne/FEI – Unter anderem ist die Substanz Harpagoside nun auf der "Liste für kontrollierte Medikationen" aufgeführt, die in Teufelskralle zu finden ist. Diese wirkt entzündungshemmend und leicht schmerzstillend. Ebenfalls auf dieser Liste taucht der schmerzlindernde und hustenreizstillende Wirkstoff Codein auf, der vorher auf der Liste der verbotenen Substanzen zu finden war.

Das Salz Ammoniumsulfat und der Farbstoffinhalt Ammoniumsulfit zählen hingegen nun zur Liste der verbotenen Substanzen.

Hier geht es zu den Neuerungen. -schn-

Das interessiert Sie bestimmt auch:

Schlagworte

List, FEI, verbotenen, 2016, Medikation, Substanz, Salz, Codein, 20EPSList, 20changes

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Gewinne, Gewinne, Gewinne…

Turnbeutel Gewinne, Gewinne, Gewinne! Wir verlosen Eintrittskarten für das CHI Donaueschingen, Gutscheine für personalisierte Turnbeutel, Trinkflaschen und Brotdosen, einen Freisprung von Fair Game vom Gestüt Birkhof und drei Exemplare des Buchs "HippoSophia".

Zu den Gewinnspielen

Reiter-Revue-Kino genießen!

KinoVon nun an finden Sie jeden Monat neue Filme auf unserer Homepage. Mit einem Klick sitzen Sie bei uns in der ersten Reihe. Zu den Filmen

Redaktionsfunk

Termine

Zur Übersicht aller Termine …

Bleiben Sie auf dem Laufenden